Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Der Vertrag von Jacob Fritsch (Foto) beim Handball-Zweitligisten VfL Bad Schwartau wird zum Saisonende aufgelöst. Damit verlässt der 25-jährige die Ostholsteiner nach nur einem Jahr wieder, der vom LVB Leipzig in den Norden kam.  Nun kehrt er in seine Heimat zurück und wird sich auf sein Studium konzentrieren. Der VfL sucht nun nach einer passenden Alternative für den Linkshänder, der allroundfähigkeiten besitzt und ins Budget passt.