Trainer Nicolai Schmidt richtet seine Mädels neu aus
Foto: kbi
Anzeige
OH-Aktuell

Stockelsdorf – In der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein der Frauen hat der ATSV Stockelsdorf nach zuletzt 1:9 Punkten und ein Abrutschen auf Platz 10 morgen (30.11.) um 16 Uhr die Reise zum Tabellenvorletzten Bredstedter TSV auf dem Pflichtprogramm. Es sollen endlich wieder doppelte Punkte her, damit der Weg wieder aufwärts führt.

Bredstedter TSV – ATSV Stockelsdorf (Sonnabend, 16 Uhr, Bredstedt, Harald-Mommensen-Halle)
Nach zuletzt vier Niederlagen und einem Unentschieden peilt die Mannschaft von Trainer Nicolai Schmidt beim Tabellenvorletzten Bredstedter TSV endlich wieder einen Sieg an. Auch wenn der ATSV Stockelsdorf auf Platz 10 verweilt, sind es nur noch zwei Punkte bis zum ersten Abstiegsplatz, somit müssen gegen der Vorletzten unbedingt zwei Punkte auf die Habenseite gebracht werden, um sich wieder dem Mittelfeld zu nähern.

Unter der Woche hat die Mannschaft gut trainiert, damit die Fehlerquote minimiert wird – nicht wie gegen den TSV Altenholz – und weiterhin muss das Rückzugsverhalten effektiver werden, damit sich der Erfolg einstellt. In Bredstedt fehlen neben Trainer Nico Schmidt – wird von Falk Richter vertreten – Jana Miklenda, Lisa Füllgraf, Amelie Carstensen und Alicia Kahns, was nichts an der Zielsetzung zwei Punkte ändert.

Alle Spiele des Spieltages in der Übersicht:
Frauen

Bredstedter TSV – ATSV Stockelsdorf (Sa., 30.11., 16 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – FC St. Pauli (Sa., 30.11., 17.30 Uhr)
SG Todesfelde/Leezen – SG Altona (Sa., 30.11., 18 Uhr)
SG Bergedorf/VM – SV Preußen Reinfeld (So., 1.12., 14 Uhr)
TSV Ellerbek – TSV Altenholz (So., 1.12., 16 Uhr)
AMTV Hamburg – TSV Alt Duvenstedt (So., 1.12., 16 Uhr)
HL Buchholz-Rosengarten II – HSG Holstein Kiel/Kronshagen (So., 1.12., 16 Uhr)

Männer
THW Kiel II – SG Flensburg-Handewitt II (Fr., 29.11., 19.45 Uhr)
TSV Hürup – DHK Flensborg (Sa., 30.11., 17 Uhr)
SG WIFT Neumünster – FC St. Pauli (Sa., 30.11., 17.30 Uhr)
SG Hamburg-Nord – TV Fischbek (Sa., 30.11., 18 Uhr)
TSV Ellerbek – HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg (Sa., 30.11., 18.30 Uhr)
TSV Weddingstedt – AMTV Hamburg (Sa., 30.11., 20 Uhr)
HSG Eider Harde – TSV Kronshagen (So., 1.12., 17 Uhr)

(kbi)