Bargteheide setzt sich im Aufsteigerduell in Aumühle im Endspurt durch

Erster Auswärtserfolg für Bargteheide - Aumühle Tabellenschlusslicht

Bargteheide feiert den Sieg im Aufsteigerduell gegen Aumühle
Foto: TSV Bargteheide/Andreas Frank
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der Schleswig-Holstein-Liga (SH-Liga) hat sich der TSV Bargteheide im Endspurt im Aufsteigerduell beim TuS Aumühle-Wohltorf mit 28:25 (10:11) durchgesetzt. Der TSV im gesicherten Mittelfeld, während Aumühle an das Tabellenende abrutschte.

Wie schneidet das DFB-Team in der Länderspielpause ab?

  • Zwei Niederlagen (32%, 131 Votes)
  • Zwei Siege (25%, 103 Votes)
  • Ein Unentschieden, ein Sieg (18%, 74 Votes)
  • Eine Niederlage, ein Sieg (14%, 59 Votes)
  • Ein Unentschieden, eine Niederlage (10%, 41 Votes)
  • Zwei Unentschieden (2%, 7 Votes)

Total Voters: 415

Wird geladen ... Wird geladen ...

TuS Aumühle-Wohltorf – TSV Bargteheide 25:28 (12:10)
Den besseren Start erwischte die Mannschaft des TSV Bargteheide mit Trainer Andreas Frank, die schnell mit 4:1 in der 6. Minute vorne lag. Die 3:2:1-Abwehr des TuS Aumühle-Wohltorf und die gut aufgelegte A- Jugendliche Torhüterin Lisa Seiling stellten die TSV-Angreiferinnen zunehmend vor Probleme. Mit einem 3:0-Lauf machten der TuS aus dem 3:5-Rückstand eine 6:5-Führung. Im weiteren Verlauf blieb es eine Partie auf Augenhöhe, in der die Abwehrreihen sich als dominant erwiesen. So nahmen die Gastgeberinnen ein knappes 12:10 mit in die Pause.
Die zweite Hälfte startete sehr ausgeglichen, in der die Mannschaft von TuS-Trainer Tim Aldenhövel die Nase immer leicht vorne behielt – der Rückraum traf aus jeder Lage – und den Vorsprung auf 16:13 (40.) ausbaute. TSV-Trainer Frank ordnete eine kurze Deckung der Rückraumspielerin Anna Beckmann durch Thea Salomon an, was Wirkung zeigte. Auch gelungene Eins-gegen-Eins-Situation brachte des TSV zurück ins Spiel, der beim 16:16 (43.) durch Sina Eichholz ausglich. In der Schlussviertelstunde gerieten die Gastgeberinnen mehrfach in Unterzahl, was Platz für die Angreiferinnen des TSV brachte und diese ihn nutzten. So gingen die Bargteheiderinnen beim 21:20 (48.) erstmals in der zweiten Halbzeit in Führung. Das Spiel stand auf des Messers Schneide. Jetzt waren es die Gäste, die die Führung verteidigten und mit einem 28:25 das bessere Ende im Aufsteigerduell für sich verbuchten.
„Ein intensives Handballspiel, in dem wir gerade in der zweiten Halbzeit die Ruhe bewahrt haben, um das Spiel zu drehen“, lobte Trainer Frank seine siegreiche Mannschaft.
Nach diesem Sieg steht der TSV Bargteheide auf Platz 5, während der TuS Aumühle-Wohltorf bis an das Tabellenende abrutschte.

Anzeige
AOK

Torschützen für den TuS Aumühle-Wohltorf
Sina Baumgarten (10), Merle Winkler (7/3), Anna Beckmann (4), Myrkka Voß (2), Lilly Petersen und Hannah Lou König (je 1)

Torschützen für den TSV Bargteheide
Sina Eichholz (7), Sina Hallmann (6/1), Marie König und Saskia Sankowski (je 6), Karoline Koch (2), Jana Dombrowski (1)

Alle Ergebnisse auf einen Blick

IF Stjernen FlensborgHSG Holst. Kiel/Kronsh.25:28
TSV LindewittHSG Horst/Kiebitzreihe27:25
TuS Aumühle-WohltorfTSV Bargteheide25:28

Die aktuelle Tabelle

1SV Henstedt-Ulzburg II12:2196:17125 
2Lauenburger SV10:4182:15428 
3SV Sülfeld10:4201:18615 
4ATSV Stockelsdorf II8:6186:17412 
5TSV Bargteheide (N)8:6195:1932 
6TSV Lindewitt8:6191:192-1 
7HSG Kremperh./Münsterd. (N)8:8241:20635 
8HSG Horst/Kiebitzreihe6:8198:1917 
9IF Stjernen Flensborg6:8191:206-15 
10HSG Holst. Kiel/Kronsh. (A)6:8171:192-21 
11HSG Nortorf (N)2:12151:199-48 
12TuS Aumühle-Wohltorf (N)2:14206:245-39 
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -