Barmbek gegen Kiez-Klub zurück in die Erfolgsspur

HSV Hamburg erhält nach fünf Siegen wieder einen Dämpfer

Foto: Lobeca/Ralf Homburg
Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg – In der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein hatte der Tabellenzweite HG Hamburg-Barmbek den Kiez-Klub FC St. Pauli zu Gast und hat mit einem Sieg seine Spitzenposition hinter der HSG Eider Harde, die ebenfalls ihr Freitagsspiel gewann, verteidigt. Die zweite Mannschaft des Handball Sport Verein Hamburg hingegen erhielt nach fünf Siegen in Folge beim TSV Hürup einen Dämpfer und verlor den Kontakt zum Spitzentrio.

HG Hamburg-Barmbek – FC St. Pauli 25:21 (15:9)
Im Rahmen der gemeinsamen Weihnachtsfeier besuchten die Barmbeker Jugendteams mit ihren Eltern das Oberliga-Spiel und sorgten für gute Stimmung in der Halle. Die HG Hamburg-Barmbek legte einen Blitzstart hin, führte nach einem 3:0 bereits in der 10. Minute mit 6:1 und baute den Vorsprung auf 11:4 (19.) aus, was den Gast zur Auszeit veranlasste. Bis zum 15:9 zur Pause wurde das Spiel ausgeglichen. Die zweite Hälfte begann ähnlich wie die erste, aus einer beweglichen Abwehr mit einem gut aufgelegten Keeper dahinter, kamen die Gastgeber zu einfachen Toren. Beim 19:12 (41) waren es bereits sieben Tore Differenz, als im Gefühl des sicheren Siegen Ungenauigkeiten aufkamen. Zu den Zeitstrafen gesellten sich noch viele technische Fehler und einfache Ballverluste, die nicht ungestraft blieben. St. Pauli verkürzte Tor um Tor auf 17:19 nach 48 Minuten. Der komfortable Vorsprung war dahin, ohne dass die HG jedoch in Bedrängnis geriet. Nach der Auszeit brachte Barmbek die Anfangsformation zurück auf die Platte, schaltete wieder einen Gang rauf und brachte einen nie gefährdeten 25:21-Erfolg ins Ziel.

- Anzeige -

Torschützen für die HG Hamburg-Barmbek
Justin Kaminsky (5/3), Kevin Janzen (5), Timo Kaminsky und Max Dede (je 4), Jannes Timm (3/1), Bo Hendrik Matussek (2), Dejan Cucic und Ben Behncke (je 1)

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

TSV Hürup – Handball Sport Verein Hamburg II 34:31 (18:14)
Torschützen für den Handball Sport Verein Hamburg II

Alexander Hartwig (9/5), Maximilian Schwalb und Lennard Benkendorf (je 6), Collin Kohlhof und Thore Feit (je 3), Levin Unbehaun (2), Tobias Pachmann und Fynn Beutler (je 1)

Alle Spiele und die aktuelle Tabelle in der Übersicht

THW Kiel IIHSG Eider Harde40:44
HG Hamburg-BarmbekFC St. Pauli25:21
TSV HürupHSV Hamburg II34:31
TSV KronshagenSG Flensburg-Handewitt II29:23
TSV SieverstedtTSV Ellerbek22:24
HSG Schü/We/RdAMTV Hamburg28:22
HSG Marne/BrunsbüttelHSG Tarp/Wanderup35:31
1HSG Eider Harde19:3391:31081
2HG Hamburg-Barmbek19:3357:31245
3TSV Ellerbek17:3313:26647
4HSV Hamburg II13:9323:31310
5TSV Hürup12:6277:23740
6HSG Marne/Brunsbüttel10:8279:2727
7TSV Kronshagen10:10293:299-6
8HSG Schü/We/Rd9:11299:2936
9THW Kiel II9:11316:318-2
10AMTV Hamburg6:12233:271-38
11FC St. Pauli6:16246:292-46
12TSV Sieverstedt6:16277:326-49
13HSG Tarp/Wanderup3:17265:322-57
14SG Flensburg-Handewitt II1:15191:229-38

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.