Barmbeker punkten erneut auswärts – Abstieg nicht mehr zu verhindern

Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg-Barmbek – Die HG Hamburg-Barmbek hat in der Gruppe III der Spielrunde zum Klassenverbleib in der sechsten Begegnung mit dem 23:23 beim SV 04 Plauen-Oberlosa den vierten Punkt auf die Habenseite gebracht. Dieser Sieg ändert aber nichts mehr am bevorstehenden Abstieg in die Oberliga.

SV 04 Plauen-Oberlosa – HG Hamburg-Barmbek 23:23 (13:12)
Im dritten Spiel hintereinander blieb die HG Hamburg-Barmbek ohne Niederlage, was den Gang in die Oberliga allerdings nicht mehr verhindern kann.

- Anzeige -

Torschützen für die HG Hamburg-Barmbek
Jan-Torben Ehlers (7), Jacob Cordes (4), Justin Kaminski (2/1), Timon Kaminski, Lukas Laveaux und Bo Hendrik Matussek (je 2), Thore Feit, Dominik Vogt, Ben Behncke und Tobias Höricke (je 1)

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Der 6. Spieltag der Gruppe III mit Tabelle

SV 04 Plauen-OberlosaHG Hamburg-Barmbek23:23
HSV HannoverSG LIT 1912 II28:24
ATSV Habenhausenspielfrei
1HSV Hannover10:2163:14419
2SG LIT 1912 II10:4206:18818
3SV 04 Plauen-Oberlosa6:8169:174-5
4HG Hamburg-Barmbek4:8146:158-12
5ATSV Habenhausen2:10148:168-20

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.