Beide Gastgeber starten mit Niederlagen – Niederlande sorgen für Überraschung

Foto: EHF + Lobeca/Ralf Homburg
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Bei der Handball-Europa-Meisterschaft 2022 (EHF EURO 2022) der Männer hat der 1. Spieltag in den sechs Vorrundengruppen stattgefunden. Dabei fanden am Eröffnungstag (13.1.) neun der zwölf Begegnungen statt. Hier überraschten die Niederlande beim Sieg über Gastgeber Ungarn. Gestern (14.1.) fanden die drei letzten Begegnungen statt – mit dem Sieg Deutschlands über Belarus.

Wie weit kommt die Deutsche Nationalmannschaft bei der Handball-EM?

  • In der Hauptrunde ist Schluss (33%, 124 Votes)
  • Das Team erreicht das Spiel um Platz 5 (23%, 88 Votes)
  • Halbfinale (15%, 57 Votes)
  • Europameister (13%, 48 Votes)
  • Sie schafft es nicht über die Vorrunde hinaus (6%, 21 Votes)
  • Endspiel (5%, 20 Votes)
  • Spiel um Platz 3 (5%, 19 Votes)

Total Voters: 377

- Anzeige -
Loading ... Loading ...

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Außenseiter Niederlande überrascht Gastgeber Ungarn

Am Eröffnungstag tat sich Titelverteidiger Spanien äußerst schwer gegen Außenseiter Tschechien die Oberhand zu behalten und beide Gastgeber mussten in ihrer ersten Partie Niederlagen einstecken. So unterlag Ungarn überraschen gegen die Niederlande und die Slowakei dem Favoriten Norwegen deutlich. Weltmeister Dänemark, sowie Schweden als ein Titelfavorit gewannen ihre Partien ebenfalls souverän, auch Olympiasieger Frankreich verließ in einer umkämpften Partie gegen Kroatien als Sieger die Halle. Serbien ließ der Ukraine keine Chance, während Russland sich gegen Litauen ebenso mühte wie Slowenien gegen Nordmazedonien und Russland gegen Litauen. Am zweiten Tag des 1. Spieltags setzten sich Deutschland gegen Belarus und Polen gegen Österreich durch, weiter blieb Island Sieger über Portugal. Somit gibt es in allen sechs Vorrundengruppen je zwei Team mit einem Sieg und einer Niederlage, womit es am 2. Spieltag bereits die ersten Entscheidungen zum Erreichen der Hauptrunde geben kann.

Alle Ergebnisse des 1. Spieltages auf einen Blick

Gruppe A
Slowenien Nordmazedonien27:25
Dänemark Montenegro30:21
Gruppe B
UngarnNiederlande28:31
PortugalIsland24:28
Gruppe C
SerbienUkraine31:23
Kroatien Frankreich22:27
Gruppe D
DeutschlandBelarus33:29
ÖsterreichPolen31:36
Gruppe E
SpanienTschechien28:26
SchwedenBosnien-Herzegowina30:18
Gruppe F
RusslandLitauen29:27
NorwegenSlowakei35:25

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments