Beim MTV Lübeck ist auch der Auswärtsknoten geplatzt

MTV kehrt mit ersten Auswärtspunkten aus Bremen zurück

Trainer Andrej Kurchev beobachtet das Spielgeschehen
Foto: MTV/tgo4

Lübeck – Der MTV Lübeck hat mit seiner U19-Mannschaft in der Jugend-Bundesliga-Handball (JBLH) in dieser Saison beim 31:24 beim HC Bremen erstmal doppelte Punkte in fremder Halle eingefahren. Der Grundstein wurde bereits in der ersten Hälfte gelegt.

HC Bremen – MTV Lübeck 24:31 (10:17)
Der MTV Lübeck erwischte einen guten Start und lag nach fünf Minuten mit 3:1 vorn, doch der HC Bremen ließ sich noch nicht abschütteln und hielten dagegen. So nahmen die Bremen beim 5:8 (17.) eine Auszeit. Es blieb weiterhin ein ausgeglichenes Spiel, was auch Trainer Andrej Kurchev beim 11:8 in der 21. Minute zur Auszeit veranlasste. Seine Ansprache fand die richtigen Adressaten und der MTV zog bis zur Pause vorentscheidend auf 17:10 davon.

- Anzeige -

Auch der Beginn der zweiten Hälfte gehörten den Gästen aus Lübeck, die sich schnell auf 22:12 (35.) absetzten und sich nicht mehr aus der Spur werfen ließen. Auch wenn im Gefühl des sicheren Sieges der Gastgeber das Ergebnis noch ein wenig freundlicher gestaltete, nahm der MTV Lübeck einen nie gefährdeten 31:24-Erfolg mit auf die Heimreise und platzierte somit den zweiten Sieg in Folge.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Der MTV Lübeck spielte in folgender Aufstellung:
Julian Hammon, Niklas Böttger – Guèric Gehrmann (5), Jasper Wömpener (1), Reinhard Canzler (3), Tjorben Patzke, Tom Kalkmann (4), Luis Ciudad Benitez (3/2), Daniel Baasch (1), Vincent Gottstein (5), Jorven Plähn, Johannes Petrowa (6/3), Adrian Heuer (1), Fabian Hübner (2)

Alle Spiele mit aktueller Tabelle

Füchse Berlin ReinickendorfSG Flensburg-Handewitt28:13
1. VfL Potsdam 1990Handball Sport Verein Hamburg23:25
THW KielHC Empor Rostock29:29
HC BremenMTV Lübeck24:31
1Füchse Berlin Reinickendorf14:0240:140100
2THW Kiel11:3198:17028
3Handball Sport Verein Hamburg10:4207:19611
4HC Empor Rostock9:3206:17828
5HSG Eider Harde8:6211:212-1
6SG Flensburg-Handewitt4:8112:127-15
71. VfL Potsdam 19904:10168:186-18
8MTV Lübeck4:10185:215-30
9Mecklenburger Stiere Schwerin4:10136:178-42
10HC Bremen0:14163:224-61

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.