Bundesliga-Favoriten setzen sich durch

An der Spitze und am Tabellenende keine Änderungen

Rhein-Neckar Löwen bejubeln ihren schwer erkämpften Sieg
Foto: Lobeca/Max Krause
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Am 9. Spieltag hat die LIQUI MOLY HBL acht Begegnungen ausgetragen, die Partie der HC Erlangen gegen den THW Kiel wird erst am 16. November ausgetragen. Bis auf den TSV Hannover-Burgdorf gewannen alle weiteren Mannschaften aus der Spitzengruppe ihre Spiele. Auch am Tabellenende gab es keine Veränderungen und der Handball Sport Verein Hamburg schließt nach seinem Auswärtserfolg die obere Tabellenhälfte mit einem positiven Punktekonto ab.

Schaut ihr euch die WM 2022 in Katar an?

- Anzeige -
  • Nein, ich schaue mir die WM gar nicht an (28%, 429 Votes)
  • Ja, ich schaue mir die meisten Spiele an (25%, 394 Votes)
  • Ja, aber nur die deutschen Spiele (19%, 291 Votes)
  • Die WM ist mir völlig egal (18%, 272 Votes)
  • Ich bin noch unentschlossen (10%, 162 Votes)

Total Voters: 1.548

Wird geladen ... Wird geladen ...

Schlusslicht GWD Minden wartet weiter auf erste Punkte

Der Aufsteiger VfL Gummersbach hat die Niederlage des vergangenen Wochenendes gut weggesteckt und sich mit einen 26:22 über das Schlusslicht GWD Minden wieder an das obere Tabellendrittel herangerobbt, während Minden weiter auf den ersten Punktgewinn wartet. Mit dem 28:18-Erfolg beim zweiten Aufsteiger ASV Hamm-Westfalen entfernte sich die MT Melsungen genauso wie der TVB 1898 Stuttgart nach dem 25:24-Auswärtserfolg bei FRISCH AUF! Göppingen vom Tabellenende und siedelte sich im Mittelfeld an.

Im einzigen Sonnabendspiel taten sich die Füchse Berlin über 60 Minuten schwer den 29:27-Erfolg über den Bergischen HC auf der Habenseite zu verbuchen und die Tabellenführung zu verteidigen.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Der Flensburger Johannes Golla ist von der gegnerischen Abwehr kaum zu halten
Foto: Lobeca/Ingrid Anderson-Jensen

Ebenfalls tat sich der Zweite, die Rhein-Neckar Löwen, schwer den TSV Hannover-Burgdorf mit 32:31 zu besiegen und Platz 2 zu verteidigen. Während der THW Kiel auf Rang 3 liegend nur Zaungast war, wie auch der HC Erlangen auf Platz 5, schob sich der SC Magdeburg durch seinen 32:24-Erfolg über den SC DHfK Leipzig dazwischen auf Platz 4 vor. Für die SG Flensburg-Handewitt ging es nach dem 27:22-Auswärtserfolg bei der HSG Wetzlar wieder aufwärts auf den 6. Platz vor dem TSV Hannover-Burgdorf. Die Runde der Mannschaften mit einem positiven Punktekonto schließt der Handball Sport Verein Hamburg nach seinem 32:28-Sieg beim TVB Lemgo Lippe ab.
Ab Platz 10, den die MT Melsungen einnimmt, beginnt der Tabellenabschnitt mit einem negativen Punktestand. Auf den beiden Abstiegsplätzen stehen weiterhin der zweite Aufsteiger ASV Hamm-Westfalen mit 2:16 Punkten vor Schlusslicht GWD Minden, die weiterhin auf den ersten Punktgewinn wartet.

Alle Spiele des 9. Spieltages

FRISCH AUF! GöppingenTVB 1898 Stuttgart24:25
ASV Hamm-WestfalenMT Melsungen18:28
VfL GummersbachGWD Minden26:22
Füchse BerlinBergischer HC29:27
HSG WetzlarSG Flensburg-Handewitt22:27
SC MagdeburgSC DHfK Leipzig32:24
Rhein-Neckar LöwenTSV Hannover-Burgdorf 32:31
TBV Lemgo LippeHSV Hamburg 28:32

Die aktuelle Tabelle

1Füchse Berlin17:1296:23858
2Rhein-Neckar Löwen16:2297:25047
3THW Kiel 14:2264:21054
4SC Magdeburg14:2256:21244
5HC Erlangen13:3251:22922
6SG Flensburg-Handewitt13:5270:24327
7TSV Hannover-Burgdorf 12:6254:2540
8VfL Gummersbach11:7267:2589
9HSV Hamburg 10:8261:2547
10MT Melsungen8:10246:252-6
11TVB 1898 Stuttgart8:12262:298-36
12HSG Wetzlar5:13236:250-14
13FRISCH AUF! Göppingen5:13245:267-22
14Bergischer HC4:14240:257-17
15TBV Lemgo Lippe4:14249:267-18
16SC DHfK Leipzig4:14237:267-30
17ASV Hamm-Westfalen2:16229:278-49
18GWD Minden0:18218:294-76

So geht es weiter

03.11.202219.05MT MelsungenVfL Gummersbach
03.11.202219.05SG Flensburg-HandewittASV Hamm-Westfalen
03.11.202219.05TSV Hannover-Burgdorf HC Erlangen
05.11.202220.30THW Kiel TBV Lemgo Lippe
06.11.202214.00GWD MindenFüchse Berlin
06.11.202216.05Bergischer HCHSG Wetzlar
06.11.202216.05HSV Hamburg Rhein-Neckar Löwen
06.11.202216.05SC DHfK LeipzigFRISCH AUF! Göppingen

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.