Kurznachricht Kuna Kurznachrichten

Lübeck – Der VfL Lübeck-Schwartau hat dafür gesorgt, dass die Pleitenwelle des Tabellenführers HSC 2000 Coburg in Lübeck fortgesetzt wird und seine eigene Negativserie gestoppt. Die Lübecker besiegten die Coburger vor 1.827 Zuschauern mit 29:27 (13:14). Die Torschützen für den VfL: Glabisch (8/4), Schult (6), Runarsson (5), Bruhn (5), Waschul (1), Möller (1), Ranke (1), Claasen (1), Schrader (1).