Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der Landesliga-Süd der Männer hat der Spielplan gleich des Derby zwischen dem TuS Lübeck 93 und der Lübecker Turnerschaft am Sonnabend (11.1.) um 20 Uhr in der Meesenhalle vorgesehen. Während der Tabellenführer MTV Lübeck – ebenfalls Sonnabend – um 18 Uhr den Tabellenneunten Lauenburger SV zu Gast hat und seine Tabellenführung verteidigen will.

Bei den Frauen hat der Tabellensiebte TuS Lübeck 93 am Sonnabend (11.1.) um 18 Uhr den Zwölften HSG Gettorf/Osdorf zu Gast und will sein Punktekonto aufbessern. Der VfL Bad Schwartau empfängt am Sonntag (12.1.) um 15 Uhr den Tabellenführer HSG Holstein Kiel/Kronshagen II und will sich teuer verkaufen. Zum Lauenburger Derby kommt es um 17 Uhr zwischen den beiden Tabellennachbarn – Letzter und Vorletzter – HSG 404 und SG Glinde/Reinbek, beide stehen mit dem Rücken an der Wand und müssen unbedingt punkten. In Segeberger Kreisderby stehen sich um 15 Uhr der SV Henstedt-Ulzburg II und der SC Nahe 08 gegenüber, die nur durch einen Punkt voneinander getrennt sind. Ebenfalls um 15 Uhr muss die SG Todesfelde/Leezen II als Elfter beim Tabellendritten TSV Wattenbek II antreten.

So geht es weiter in der Landesliga-Süd:
Männer

TSV Altenholz II – Preetzer TSV (Sa., 11.1., 17 Uhr)
MTV Lübeck – Lauenburger SV (Sa., 11.1., 18 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen II – SG WIFT Neumünster II (Sa., 11.1., 19.30 Uhr)
TuS Lübeck 93 – Lübecker Turnerschaft (Sa., 11.1., 20 Uhr)
Suchsdorfer SV – THW Kiel III (So., 12.1., 17 Uhr)

Frauen
SG Kiel-Nord – HSG Holsteinische Schweiz (Sa., 11.1., 18 Uhr)
TuS Lübeck 93 – HSG Gettorf/Osdorf (Sa., 11.1., 18 Uhr)
TSV Wattenbek II – SG Todesfelde/Leezen II (So., 12.1., 15 Uhr)
VfL Bad Schwartau – HSG Holstein Kiel/Kronshagen II (So., 12.1., 15 Uhr)
SV Henstedt-Ulzburg II – SC Nahe 08 (So., 12.1., 15 Uhr)
HSG 404 – SG Glinde/Reinbek (So., 12.1., 17 Uhr)

(kbi)