Drittliga-Absteiger Hamburg-Barmbek empfängt Vorjahresmeister

HSV Hamburg II wartet weiter auf den ersten Sieg

Foto: Lobeca/Ralf Homburg
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein steht der 2. Spieltag auf dem Programm. Dabei trat der Handball Sport Verein Hamburg II bereits gestern (16.9.) beim TSV Ellerbek an und unterlag mit 22:30. Heute um 19 Uhr heißt es in der Sporthalle Margaretha-Rothe-Gymnasium noch für den Drittliga-Absteiger HG Hamburg-Barmbek sich gegen den Vorjahresmeister TSV Hürup zu behaupten.

TSV Ellerbek – Handball Sport Verein Hamburg II 30:22 (16:7)
Torschützen für den Handball Sport Verein Hamburg II
Levin Unbehaun (5/1), Jannis Schnitter (5), Lennard Benkendorf (4/2), Fynn Beutler und Paul Riesner (je 2), Alex Most, Tobias Pachmann, Thore Feit und Gregor Lieke (je 1)

- Anzeige -

HG Hamburg-Barmbek – TSV Hürup (Sonnabend, den 17.9. um 19 Uhr)
Nach dem 30:26-Auftaktsieg des Drittliga-Absteigers bei der HSG Marne/Brunsbüttel geht es heute gegen den Vorjahresmeister TSV Hürup (verzichtete auf einen Aufstieg in die 3. Liga), der gegen die HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg ein 26:26-Unentschieden erzielte. Der Gastgeber will sich dabei keine Blöße geben und auch einen gelungenen Heimauftritt feiern. Die Mannschaft von Trainer Steffen Aevermann wurde kurz vor Saisonstart noch mit dem Rückraumspieler Lennard Thomsen verstärkt und will seine Kaderbreite nutzen, um die ersten Punkte vor heimischem Publikum unter Dach und Fach zu bringen.
„In der Vorbereitung kompensierte der TSV Hürup mit einigen Neuzugängen seine Abgänge und ist damit in dieser Saison sicherlich ein starker und nicht zu unterschätzender Gegner“, war aus den Reihen von Barmbek zu vernehmen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Alle Begegnungen auf einen Blick

14.09.202220.15FC St. PauliSG Flensburg-Handewitt II20:19
16.09.202220.30HSG Schü/We/RdTSV Kronshagen35:29
16.09.202220.30TSV EllerbekHSV Hamburg II30:22
17.09.202219.00HG Hamburg-BarmbekTSV Hürup
17.09.202220.00TSV SieverstedtHSG Marne/Brunsbüttel
18.09.202215.00THW Kiel IIHSG Tarp/Wanderup
18.09.202216.00AMTV HamburgHSG Eider Harde

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.