Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Lauenburg – In der Schleswig-Holstein-Liga der Männer hat die HSG Tills Löwen heute (25.1.) um 17.30 Uhr einen schweren Gang zum Tabellenführer HSG Marne/Brunsbüttel auf dem Programm, während der TuS Aumühle-Wohltorf spielfrei ist. Die Frauen der HSG Tills Löwen zieht es morgen um 15 Uhr nach Kiel zum Suchsdorfer SV und der Lauenburger SV tritt ebenfalls morgen zur gleichen Zeit beim verlustpunktfreien Spitzenreiter Preetzer TSV an.

Männer
HSG Marne/Brunsbüttel – HSG Tills Löwen (Sonnabend, 17.30 Uhr, Marne, Realschule Marne)

Die HSG Tills Löwen ist krasser Außenseiter beim unangefochtenen Spitzenreiter und hat somit nichts zu verlieren. Das Hinspiel ging nur knapp mit 25:27 verloren, doch wird es stark darauf ankommen, wie stabil sich die Hintermannschaft zeigt und wie geduldig der Angriff agiert, um die HSG Marne/Brunsbüttel so lange wie möglich zu ärgern.

Frauen
Suchsdorfer SV – HSG Tills Löwen (Sonntag, 15 Uhr, Kiel, Suchsdorf)

Im Spiel der Aufsteiger wird es entscheidend sein, welche Mannschaft besser ins Spiel findet und dem Spiel den Stempel aufdrücken kann. Das Hinspiel entschied der jetzige Gastgeber mit 24:21 für sich und dieses will die HSG Tills Löwen umkehren und beide Punkte aus Kiel entführen. Doch es ist Vorsicht geboten, da die Suchsdorfer vier ihrer bisherigen fünf Siege vor heimischer Kulisse feierten.

Preetzer TSV – Lauenburger SV (Sonntag, 15 Uhr, Preetz, Blandfordhalle)
Der Gastgeber ist klare Favorit, führt der Preetzer TSV die Tabelle doch ohne Verlustpunkt an und dieses soll aus Sicht der TSV auch nach dem Spiel weiter Bestand haben. Die „Elbdiven“ können befreit aufspielen und probieren dem Spitzenreiter die weiße Weste zu beflecken, was nur gelingen kann, wenn über 60 Minuten alles perfekt klappt und der Gastgeber den einen und anderen Fehler begeht.

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick:
Männer

TSV Hürup II – MTV Herzhorn (Sa., 25.1., 17 Uhr)
HSG Tarp/Wanderup – ATSV Stockelsdorf (Sa., 25.1., 17 Uhr)
HSG Marne/Brunsbüttel – HSG Tills Löwen (Sa., 25.1., 17.30 Uhr)
Bredstedter TSV – HSG Holsteinische Schweiz (Sa., 25.1., 18 Uhr)
TSV Sieverstedt – HSG SZOWW (Sa., 25.1., 18 Uhr)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – HC Treia/Jübek (So., 26.1., 16.30 Uhr)

Frauen
HSG Tarp/Wanderup – ATSV Stockelsdorf II (Sa., 25.1., 15 Uhr)
TSV Lindewitt – SG Oeversee/Jarplund-Weding (Sa., 25.1., 18.45 Uhr)
Suchsdorfer SV – HSG Tills Löwen (So., 26.1., 15 Uhr)
Preetzer TSV – Lauenburger SV (So., 26.1., 15 Uhr)
SV Sülfeld – SG Dithmarschen Süd (So., 26.1., 17 Uhr)

(kbi)