Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Lauenburg – In der Schleswig-Holstein-Liga (SHL) der Frauen hat der Lauenburger SV seine Auswärtsaufgabe beim Schlusslicht HSG Holstein Kiel/Kronshagen II bravourös gemeistert und kehrte mit einem 34:22-Erfolg zurück. Bei den Männern tritt in der Staffel A die HSG Tills Löwen heute (16.11.) um 20 Uhr gegen die SG WIFT Neumünster II an. In der Staffel C ließ der Spitzenreiter TuS Aumühle-Wohltorf seinen ersten Punkt beim MTV Herzhorn und befleckte seine weiße Weste etwas, blieb aber unangefochtener Erster.

Frauen
HSG Holstein Kiel/Kronshagen II – Lauenburger SV 22:34 (12:17)

In den ersten 20 Minuten setzte sich keine Mannschaft mit mehr als zwei Toren ab, wobei der Gastgeber nur kurz in Führung lag. Mit fünf Toren in Folge zogen die „Elbdiven“ vom 12:11 (20.) auf 17:11 (28) davon, was bereits einer Vorentscheidung gleichkam. Die ersten Minuten der zweiten Hälfte blieben ausgeglichen, bevor sich der Lauenburger SV endgültig absetzte und von 22:17 (37.) über 26:18 (42.) auf 32:19 (51.) uneinholbar entschwand. Am Ende nahm der LSV einen nie gefährdeten 34:22-Erfolg mit an die Elbe.

- Anzeige -

Torschützen für den Lauenburger SV
Sarah Lemmermann (6/2), Anna Krajewski (6), Lena Hadeler (5/1), Lena Bahde (5), Suelin Demir (3), Maren Knakowski, Sabrina Reimers, Svea Böge und Joelle Gümüsdere (je 2), Luisa Rott (1)

Männer
Staffel A
HSG Tills Löwen – SG WIFT Neumünster II (Dienstag (16.11.) um 20 Uhr)

Staffel C
MTV Herzhorn – TuS Aumühle-Wohltorf 22:22 (10:10)

In einem Spiel auf Augenhöhe mit wechselnder Führung, setzte sich keine Mannschaft entscheidend ab. Nach der Halbzeit ein ähnliches Bild, wo der Gastgeber die Nase bis Mitte der Halbzeit immer etwas vorne hatte. Nach einem 4:0-Lauf des TuS Aumühle-Wohltorf von 16:17 (44.) auf 20:17 (52.) schien sich das Blatt zu Gunsten des TuS gewendet zu haben. Nach dem 21:18 in der 53. Minute gelang den Gästen nur noch ein Treffer und der Gastgeber erzielte zwölf Sekunden vor Ultimo noch das 22:22.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Torschützen für den TuS Aumühle-Wohltorf
Fabio Dehling (8/6), Finn Kröpke (5), Eric Schlüter (4), Christoph Schlüter (2), Erik Hahn (1/1), Marvin Schulz und Aaron Schellenberg (je 1)

Alle Spiele der Frauen auf einen Blick

HSG Tarp/WanderupHSG Horst/Kiebitzreihe26:25
HSG Schü/We/ReHSG Mönkeberg-Schönk. II36:29
ATSV Stockelsdorf IIHSG Eider Harde19:29
HSG Holst. K./Kronsh. IILauenburger SV22:34
SV SülfeldTSV Lindewitt21:26

Alle Spiele der Männer auf einen Blick

Staffel A
ATSV StockelsdorfTSV Sieverstedt18:25
Staffel B
HSG Horst/KiebitzreiheTSV Hürup II31:26
HSG Holst. SchweizBredstedter TSV26:27
Staffel C
SG Oeversee/Jarpl.-WedingHSG SZOWW25:26
MTV HerzhornTuS Aumühle-Wohltorf22:22

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.