Foto: Collage - Fotostand/Krause+EHF
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Nachdem Deutschland mit Ach und Krach die Hauptrunde erreicht hat, geht es heute (16.1.) um 20.30 Uhr gegen den Gruppenzweiten der Vorrunden-Gruppe A Weißrussland bereits um viel. Nur ein Sieg bringt die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop weiter in Richtung Endrunde. Bei einer Niederlage wäre der Zug schon fast abgefahren.

So heißt es für die deutsche Handball-Nationalmannschaft Vollgas geben und sich nicht die Schwächen der Vorrunde zu leisten, soll der Traum der Endrunde erhalten bleiben.

Alle Begegnungen Hauptrunde vom 16. bis 22. Januar
Gruppe I (in Wien, Österreich) mit dem DHB-Team

Do., 16. Januar 2020
16.00 Uhr: Spanien – Tschechien
18:15 Uhr: Kroatien – Österreich
20.30 Uhr: Weißrussland – Deutschland
Sa., 18. Januar 2020
16.00 Uhr: Weißrussland – Tschechien
18:15 Uhr: Spanien – Österreich
20.30 Uhr: Kroatien – Deutschland
Mo., 20. Januar 2020
16.00 Uhr: Kroatien – Tschechien
18:15 Uhr: Weißrussland – Spanien
20.30 Uhr: Österreich – Deutschland
Mi., 22. Januar 2020
16.00 Uhr: Kroatien – Spanien
18.15 Uhr: Weißrussland – Österreich
20.30 Uhr: Tschechien – Deutschland

(kbi)

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei