Foto: Collage - Fotostand/Krause+EHF
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Bei der Handball-EM 2020 der Männer haben die Hauptrunden-Gruppen I und II den letzten Spieltag absolviert und alle Endrundenteilnehmer stehen fest. Aus der Gruppe I erreichten Spanien – als Gruppensieger – und Kroatien – als Gruppenzweiter – das Halbfinale. Die Halbfinals komplettieren aus der Gruppe II Spanien – als Gruppensieger – und Kroatien – als Zweiter. Im Spiel um Platz 5 stehen sich als Gruppendritter der Gruppe I Deutschland und aus der Gruppe II Portugal gegenüber.

In den beiden Nachmittagsspielen spielte in der Gruppe I Spanien 22:22 (12:11) gegen Kroatien und wurde aufgrund der Tordifferenz Gruppenerster. In der Gruppe II setzte sich Portugal mit 34:26 (16:14) gegen Ungarn durch. Somit sind Ungarn, Portugal und Schweden mit je 4:6 Punkte punktgleich und die direkten Vergleiche untereinander entschieden, so wurde Portugal Gruppendritter.

Weiter ging es mit den Begegnungen Weißrussland gegen Österreich (Gr. I), wo sich beide Mannschaften mit einem 36:36 (19:17) trennten. In der weiteren Begegnung (Gr. II) entschied Norwegen das Spitzenspiel gegen Slowenien mit 33:30 (14:13) für sich und schloss als Spitzenreiter ab, während Slowenien auf Platz 2 einlief.

Die letzten Hauptrunden-Spiele bestritten in Gruppe I Tschechien gegen Deutschland (Bericht folgt am 23.1. um 1.30 Uhr). In dem bereits bedeutungslos gewordenen Spiel setzte sich Deutschland mühsam mit 26:22 (13:10) durch und festigte Platz 3 in der Gruppe. In der Gruppe II kam es zur abschließenden Begegnung zwischen Island und Schweden, wo Schweden mit 32:25 (18:11) die Oberhand behielt und damit den undankbaren vierten Platz in der Hauptrunde erreichte.

4.Spieltag Gruppe I
Kroatien – Spanien 22:22 (11:12)
Weißrussland – Österreich 36:36 (19:17)
Tschechien – Deutschland 22:26 (10:13)

Abschlusstabelle Gruppe I
1.Spanien 9:1 Punkte 153:127 Tore
2.Kroatien 9:1 Punkte 127:113 Tore

3.Deutschland 6:4 Punkte 141:125 Tore
4.Österreich 3:7 Punkte 139:156 Tore
5.Weißrussland 3:7 Punkte 138:160 Tore
6.Tschechien 0:10 Punkte 122:139 Tore

4.Spieltag Gruppe II
Portugal – Ungarn 34:26 (16:14)
Norwegen – Slowenien 33:30 (14:13)
Island – Schweden 25:32 (11:18)

Abschlusstabelle Gruppe II
1.Norwegen 10:0 Punkte 157:132 Tore
2.Slowenien 6:4 Punkte 138:132 Tore

3.Portugal 4:6 Punkte 146:142 Tore
4.Schweden 4:6 Punkte 120:122 Tore
5.Ungarn 4:6 Punkte 126:140 Tore
6.Island 2:8 Punkte 126:142 Tore

Die fett gedruckten Mannschaften erreichen das Halbfinale und die fett und kursiv gedruckten das Spiel um Platz 5 – alle Spiele finden im schwedischen Stockholm statt..

(kbi)

Anzeige