Favoriten setzen sich in beiden Hauptrundengruppen durch

Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Am ersten Spieltag in den Hauptrundengruppen (HRG) I und II bei der 27. Männer-Handball-Weltmeisterschaft 2021 (WM 2021) in Ägypten hat es sechs Begegnungen am ersten Spieltag gegeben. Aus den jeweiligen HRG qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten für das Viertelfinale, für alle anderen Mannschaft in die WM 2021 beendet. Im President´s-Cup gab es in der Gruppe I ebenfalls den ersten Spieltag, der lediglich eine Partie umfasste, da Kap Verde seine Mannschaft vom Spielbetrieb zurückzog. Somit werden alle drei Spiele, die Kap Verde hätte spielen müssen, mit 2:0 Punkten und 10:0 Toren für die Gegner gewertet.

Verfahren bei Punktgleichheit in Gruppenspielen

Bei Punktgleichheit von zwei oder mehr Mannschaften entscheiden nach Abschluss der jeweiligen Gruppenspiele folgende Kriterien über die Platzierung:

- Anzeige -
  1. höhere Anzahl Punkte in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams
  2. bessere Tordifferenz in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams
  3. höhere Anzahl Tore in den Direktbegegnungen der punktgleichen Teams
  4. bessere Tordifferenz von sämtlichen Spielen
  5. höhere Plustoranzahl sämtlicher Spiele
  6. das Los

Gruppe I
Polen legte in der Gruppe I mit einem 30:16 gegen Uruguay vor und erhöhte das Punktekonto auf 4:2, während Uruguay (0:6) weiter das Tabellenende zierte. Nach dem 29:23-Erfolg über Brasilien (1:5) blieb Ungarn (6:0) in der Erfolgsspur und marschierte weiter Richtung Gruppensieg. In der letzten Partie des ersten Spieltages unterlag das DHB-Team (2:4) Spanien (5:1) mit 28:32 und verpasste damit wohl die Chance auf das Viertelfinale.

Gruppe II
In der Gruppe II zeigt Argentinien mit 28:24 über Japan den längeren Atem und orientierte sich bei 4:2 Punkten weiter nach oben und Japan (1:5) blieb Vorletzter. Kroatien (5:1) ließ Bahrain (0:6) beim 28:18 keine Chance und blieb auf Erfolgskurs. Der Tabellenführer Dänemark (6:0) behielt nach dem 32:23 gegen Katar (2:4) eine weiße Weste und strebt weiter dem Gruppensieg entgegen.

President´s-Cup
Gruppe I

Hier gewann im einzigen Spiel des ersten Spieltages die Demokratische Republik Kongo ihr erstes Spiel bei der Weltmeisterschaft mit 32:31 gegen Angola im Afrika-Duell. Die Begegnung Tunesien gegen Kap Verde wurde wegen des Rückzugs von Kap Verde mit 2:0 Punkten und 10:0 Toren für Tunesien gewertet.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Alle Ergebnisse und Tabellen der Hauptrundengruppen I bis II und President´s-Cup Gruppe I

Hauptrunde
Gruppe I

UruguayPolen16:30
UngarnBrasilien29:23
SpanienDeutschland32:28
1Ungarn6:0102:6933
2Spanien5:188:835
3Polen4:289:6623
4Deutschland2:499:7524
5Brasilien1:575:91-16
6Uruguay0:648:117-69

Gruppe II

JapanArgentinien24:28
KroatienBahrain28:18
DänemarkKatar32:23
1Dänemark6:097:6334
2Kroatien5:183:7112
3Argentinien4:272:76-4
4Katar2:478:87-9
5Japan1:582:88-6
6Bahrain0:659:86-27

Die Ergebnisse und Tabelle der Gruppe I des President´s-Cups

Kap VerdeTunesien0:10
AngolaDem. Rep. Kongo31:32
1Dem. Rep. Kongo4:042:3111
2Tunesien2:010:010
3Angola2:241:329
4Kap Verde0:60:30-30

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.