Frauen-Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein mit zwei Staffeln am Start

Saison 2021/22 endet nach Vorrunde mit Auf- und Abstiegsrunde

Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Die gemeinsam Spielkommission der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat die Staffeleinteilung der Frauen für die Saison 2021/22 bekannt gegeben. Aus dem Berichtsraum von HL-SPORTS gehen drei Klubs mit dem ATSV Stockelsdorf, der SG Todesfelde/Leezen und dem SV Preußen Reinfeld an den Start.

Es wird in zwei Staffel zu je acht Mannschaften – analog der vergangenen Saison – gespielt. Nach einer einfachen Vorrunde (nur Hinspiel, kein Rückspiel) erfolgt eine Rückrunde mit einer Auf- und Abstiegsrunde, jeweils mit Hin- und Rückspiel. In die Aufstiegsrunde gelangen aus beiden Staffeln die jeweils vier Erstplatzierten, sowie die vier Letztplatzierten bilden die Abstiegsrunde.

- Anzeige -

Somit bestreitet jede Mannschaft in der Vorrunde sieben und in der Auf- oder Abstiegsrunde je 14 Spiele, womit jedes Team über die Saison gesehen auf 21 Spiele kommt. Die Staffeleinteilung der jeweiligen Vorrunden-Staffeln erfolgte durch Losentscheid.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein: Frauen

Staffel A

TSV Ellerbek
HSG Bergedorf/VM
HT Norderstedt
SG Altona
HSG Holstein Kiel/Kronshagen
Preetzer TSV
ATSV Stockelsdorf
SV Preußen Reinfeld

Staffel B

FC St. Pauli
Ahrensburger TSV
AMTV Hamburg
HL Buchholz 08-Rosengarten II
Slesvig IF
HSG FONA
Bredstedter TSV
SG Todesfelde/Leezen

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.