Hamburg und Gummersbach mit Heimspiel, nur Lübbecke vom Spitzentrio auswärts

Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Der 24. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga hat in seinen neun Begegnungen eine Neuauflage – nach dem 27:27 im Nachholspiel des 5. Spieltages am Mittwoch (24.3.) – der SG BBM Bietigheim gegen der Tabellendritten TuS N.-Lübbecke auf dem Programm. Die beiden Erstplatzierten genießen Heimrecht und im Mittelfeld und der Abstiegszone kann es zu einigen Verschiebungen kommen.

Spitzentrio will Positionen festigen

Der Handball Sport Verein Hamburg mit 37:5 Punkten schließt den 24. Spieltag mit dem Heimspiel gegen den Achten TV Großwallstadt (21:23) ab. Der VfL Gummersbach (33:9), als neuer Tabellenzweiter, hat den Überraschungssieger des Mittwochs TV Emsdetten (14:28) zu Gast. Der Dritte TuS N.-Lübbecke (32:10) tritt zur Neuauflage des Mittwochsspiels (27:27) bei der SG BBM Bietigheim an und muss doppelt punkten, soll der Kontakt zur Spitze nicht abbrechen.

- Anzeige -

Oberes Mittelfeld weiterhin in Tuchfühlung zueinander

Als Vierter reist der VfL Lübeck-Schwartau (25:15) zum fünfzehnten Wilhelmshavener HV, um auswärts wieder zu punkten. Der HC Elbflorenz Dresden (24:18) besitzt Heimrecht gegen den TV 05/07 Hüttenberg und will mit einem Sieg seine Position im oberen Mittelfeld festigen. Hier liegt nämlich schon der TSV Bayer Dormagen (23:17) in Lauerstellung, der sich beim TuS Ferndorf behaupten muss. Das obere Mittelfeld schließt der EHV Aue (22:20) – als letzte Mannschaft mit einem positiven Punktekonto – auf Platz 7 ab, der beim ThSV Eisenach antritt und den Gastgeber bereits im Nacken spürt.

Unteres Mittelfeld dicht gedrängt

Der TV Großwallstadt (21:23) auf Platz 8 – bereits mit negativem Punktestand – steht vor der schweren Auswärtsaufgabe beim Spitzenreiter HSV Hamburg. Der in Lauerstellung befindliche Dessau-Rosslauer HV (21:23), der den Verlierer des Mittwochs ASV Hamm-Westfalen (20:20) zu Gast hat, wartet auf einen Ausrutscher der über ihm liegenden Mannschaften. Andersherum würde der ASV bei einem Sieg am Gastgeber vorbeiziehen, somit ist für Spannung gesorgt. Auf den Plätzen 11 und 12 folgen ThSV Eisenach (20:24) – tritt in Aue an – und die SG BBM Bietigheim (19:23) mit Heimrecht gegen den Dritte TuS N.-Lübbecke. Den Abschluss des unteren Mittelfeldes bildet der TV 05/07 Hüttenberg (17:27), der beim Tabellenfünften seine Visitenkarte abgibt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Schwere Aufgaben in der Abstiegszone

Der Wilhelmshavener HV weist ebenfalls 17:27 Punkte auf, bekommt am Saisonende vier Punkte in Abzug gestellt, daher befindet er sich in akuter Abstiegsgefahr. Um sich ein wenig Luft zu verschaffen, müsste ein Sieg gegen den Tabellenvierten VfL Lübeck-Schwartau eingefahren werden. Der neue Tabellensechszehnte und Überraschungssiege der mittwochs TV Emsdetten (14:28) steht vor einer fast unlösbaren Aufgabe beim neuen Zweiten VfL Gummersbach. Auf dem ersten Abstiegsplatz stehend kann die HSG Konstanz (13:29) als spielfreies Team nicht in das Geschehen eingreifen. TuS Ferndorf (12:22) als Vorletzter hat Heimrecht gegen der Tabellensechsten aus Dormagen. Keine Chance die rote Laterne abzugeben hat der TuS Fürstenfeldbruck (10:34) bei der DJK Rimpar Wölfe, auch wenn ein Sieg herausspringen sollte. Bei einer neuerlichen Niederlage wird die Situation am Tabellenende langsam bedrohlich für den TuS.

Alle Begegnungen des 24. Spieltages

25.03.202118.00DJK Rimpar WölfeTuS Fürstenfeldbruck
27.03.202118.00VfL GummersbachTV Emsdetten
27.03.202119.30HC Elbflorenz DresdenTV 05/07 Hüttenberg
27.03.202119.30SG BBM BietigheimTuS N.-Lübbecke
27.03.202119.30ThSV EisenachEHV Aue
27.03.202119.30TuS FerndorfTSV Bayer Dormagen
27.03.202119.30Wilhelmshavener HVVfL Lübeck-Schwartau
28.03.202117.00Dessau-Rosslauer HVASV Hamm-Westfalen
28.03.202117.00HSV HamburgTV Großwallstadt
SpielfreiHSG Konstanz

Die aktuelle Tabellensituation

1HSV Hamburg37:5603:52875
2VfL Gummersbach33:9605:53768
3TuS N.-Lübbecke32:10604:53767
4VfL Lübeck-Schwartau25:15539:51722
5HC Elbflorenz Dresden24:18588:55632
6TSV Bayer Dormagen23:17535:51421
7EHV Aue22:20546:558-12
8TV Großwallstadt21:23626:60224
9Dessau-Rosslauer HV21:23593:5849
10ASV Hamm-Westfalen20:20511:521-10
11ThSV Eisenach20:24604:620-16
12SG BBM Bietigheim19:23546:569-23
13DJK Rimpar Wölfe18:24501:4965
14TV 05/07 Hüttenberg17:27563:608-45
15Wilhelmshavener HV *17:27588:642-54
16TV Emsdetten14:28570:584-14
17HSG Konstanz13:29557:621-64
18TuS Ferndorf12:22451:466-15
19TuS Fürstenfeldbruck10:34615:685-70
* 4 Punkte Abzug am Saisonende

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.