Hamburger präsentieren neues Auswärtstrikot

Heute exklusiver Verkauf mit Autogrammstunde

Dani Baijens und Leif Tissier im neunen Trikot
Foto: Handball Sport Verein Hamburg
Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg – Der Handball Sport Verein Hamburg hat sein neues Auswärtstrikot von PUMA für die kommende Saison vorgestellt. Zukünftig wird die Mannschaft um Kapitän Niklas Weller in einem einfachen Design in dunklem Blauton in fremden Hallen auflaufen. Aufwärtszeigende Pfeile, die dem Trikot Ton-in-Ton ein leichtes Muster geben, sollen symbolisch für die Richtung stehen, in die sich der HSVH in den kommenden Jahren bewegen will.

HSV Hamburg-Burg sticht auf neuem Trikot hervor

Fast komplett einfarbig erscheinen die Logos der Partner auf dem Trikot. Aus diesem Grund hebt sich das Rot der HSVH-Burg aus dem Vereinswappen noch stärker hervor und rückt in den Vordergrund. Die prominenteste Werbefläche unter der Brustnummer ziert erneut das Logo von Hauptsponsor Hapag-Lloyd, darunter steht das Logo der Lloyd Fonds AG. Unter dem Hals mittig wirbt die AOK mit ihrem Logo und dem Slogan „Lass uns über Gesundheit reden!“ und an den Schultern ist links und rechts das Logo von CM Projektbau integriert. Auf der Rückseite befindet sich neben der Rückennummer und dem Spielernamen, die beide in einer neuen PUMA-Schriftart geschrieben sind, am unteren Ende das Logo von BELFOR. Wie in den Jahren zuvor wird der HSVH wieder in weißen Hosen auflaufen.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Exklusiver Verkauf und Autogrammstunde für Fans

Im Online-Shop des HSV Hamburg ist das Trikot ab sofort bestellbar. Wer allerdings nicht abwarten kann, bis ihm das Trikot zugeschickt wird, der kann heute bei dodenhof in Posthausen die allerersten Trikots erwerben. Vor der „SportWelt“ wird der HSVH einen Stand aufbauen und ab 12 Uhr wird die Mannschaft für eine Autogrammstunde anwesend sein. Anschließend fährt das Team weiter nach Varel, wo die Trikots beim Testspiel gegen die SG VTB/Altjührden (16 Uhr) erstmals zum Einsatz kommen. Beim Heide Cup in Schneverdingen laufen die Hamburger erstmals im neuen Trikot vor einem breiteren Publikum auf.

Bildquellen

  • Dani Baijens und Leif Tissier im neunen Trikot: Handball Sport Verein Hamburg
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments