Hamburger stellen neues Heimtrikot vor – Erster Einsatz beim Heide-Cup

Casper Ulrich Mortensen und Dominik Axmann präsentieren neues Heimtrikot
Foto: Handball Sport Verein Hamburg</div
Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg – Der Handball Sport Verein Hamburg hat sein neues dunkelrotes Heimtrikot mit Wellenmuster für die bevorstehende Saison vorgestellt. Erstmals wird es beim Heide-Cup zum Einsatz kommen.

Hamburger weiterhin zuhause in Rot

In der kommenden Saison wird der HSV Hamburg, wie vor heimischer Kulisse gewohnt, traditionell in Rot auflaufen, auch wenn das Rot etwas dunkler ausfallen ist gegenüber dem Vorjahr. Ein dunkelblauer Saum an den Ärmeln und am Kragen schließt das Trikot prägnant ab. Im Hintergrund des Trikots sind in leicht angepassten Rottönen Wellen eingearbeitet. Während die aufwärtszeigenden Pfeile auf den Auswärtstrikots symbolisch für die Gesamtentwicklung des HSVH stehen sollen, symbolisieren die Wellen im diesjährigen Heimtrikot das Auf und Ab eines Spiels und einer Saison. Nach einer schwachen Phase folgt auch wieder eine starke.

- Anzeige -

Hapag-Lloyd-Logo auf weißem Brustring

Die prominenteste Werbefläche unter der Brustnummer ziert erneut das Logo von Hauptsponsor Hapag-Lloyd, das in einem weißen Brustring platziert ist. Darunter steht das Logo der Lloyd Fonds AG. Unter dem Hals mittig wirbt die AOK mit ihrem Logo und dem Slogan „Lass uns über Gesundheit reden!“ und an den Schultern ist links und rechts das Logo von CM Projektbau integriert. Die Logoplatzierung ist auf dem Heimtrikot identisch mit dem Auswärtstrikot. Auch auf dem Heimtrikot befindet sich auf der Rückseite neben der Rückennummer und dem Spielernamen, die beide in einer neuen PUMA-Schriftart geschrieben sind, am unteren Ende das Logo von BELFOR. Die Werbefläche oberhalb der Trikotnummer ist derzeit noch offen. Hierfür wird der HSV Hamburg zum Saisonstart einen weiteren Partner präsentieren. Wie in den Jahren zuvor werden die Hamburger wieder mit weißen Hosen auflaufen.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Erster Einsatz beim Heide-Cup

Das neue Heimtrikot wird der Handball Sport Verein Hamburg erstmals an diesem Wochenende im Rahmen des Heide-Cups in Schneverdingen tragen. Voraussichtlich beim Spiel am Sonnabend (Gegner noch offen) wird das Team von Trainer Torsten Jansen erstmals in Rot auflaufen.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.