So macht Sportunterricht doch Spaß. Foto: HSG Wagrien
Anzeige
OH-Aktuell

Oldenburg – Am vergangenen Dienstag durften sich die Schüler der „Grundschule am Wasserquell“ in Oldenburg über einen ganz besonderen Unterrichtsinhalt in der Sportstunde freuen. Die HSG Wagrien hatte nach zwei Jahren Corona-Unterbrechung wieder zu ihren Handballtagen geladen. Getreu dem Motto „Handball macht Schule“ standen einen Vormittag lang der Umgang mit dem Ball, die richtige Wurftechnik und der Spaß am Spiel in der Mannschaft dabei für die Kinder der 3. und 4. Klassen im Vordergrund.

Die Schüler der Oldenburger Grundschule sollen so motiviert werden, sich wieder mehr für den Sport im Verein zu interessieren und sich zu engagieren. „So macht Schule richtig Spaß“, resümierten denn auch viele der rund 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen den Handballtag und werden hoffentlich bald wieder in einer der Hallen zu sehen sein. Wer möchte, kann gerne mal beim Training reinschauen und mitmachen. Weitere Informationen zu Ansprechpartnern und Trainingszeiten sind unter www.hsg-wagrien.de zu finden.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.