HSG Bergedorf verzichtet auf Spiel beim ATSV Stockelsdorf

Kurznachricht Kuna Kurznachrichten
Anzeige
Kanzlei Proff

Stockelsdorf – Unter der Woche bat Frauen-Oberligist HSG Bergedorf noch um Verlegung der Partie beim ATSV Stockelsdorf. Mutmaßlich fehlten mehrere Spielerinnen. Aus der Verlegung wurde nichts. Dafür gaben die Hamburgerinnen auf ihrem Facebook-Kanal die Meldung heraus, dass sie nicht antreten.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
- Anzeige -
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Wie man von Stodo-Seite auf den Absagepost von Bergedorf in Coronazeiten reagiert, sollte man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen. Unglaubliche Wortwahl