HSG Holsteinische Schweiz überrascht mit Punktgewinn beim Spitzenreiter

Teilnehmer der Auf- und Abstiegsrunde bei den Männern fast komplett

Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – In der Schleswig-Holstein-Liga (SHL) der Frauen hat der ATSV Stockelsdorf II seine Auswärtsbegegnung beim TSV Lindewitt kampflos abgegeben. Die Männer des ATSV Stockelsdorf waren in der Staffel A spielfrei, während in der Staffel B die HSG Holsteinische Schweiz beim verlustpunktfreien HC Treia/Jübek einen Punkt entführte. In der Staffel C unterlag der MTV Lübeck beim MTV Herzhorn deutlich und blieb weiter Schlusslicht.

Somit stehen in den Staffeln A und B die Platzierungen in der Auf- und Abstiegsrunde bereits fest, während in der Staffel C die letzte Entscheidung am kommenden Wochenende im direkten Vergleich zwischen der HSG SZOWW und dem MTV Herzhorn fällt.

- Anzeige -

Frauen
TSV Lindewitt – ATSV Stockelsdorf II 0:0

Die zweite Mannschaft des ATSV Stockelsdorf hat ihr Punktspiel beim TSV Lindewitt nicht angetreten. Das Spiel wurde mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für den TSV gewertet.

Männer
Staffel A
ATSV Stockelsdorf spielfrei

Klare Verhältnisse gibt es in der Staffel A, hier stehen mit dem TSV Sieverstedt und der HSG Mönkeberg-Schönkirchen die Aufstiegsrunden-Teilnehmer fest, während sich die HSG Tills Löwen, der ATSV Stockelsdorf und die zweite Mannschaft der SG WIFT Neumünster in der Abstiegsrunde einordnen.

Staffel B
HC Treia/Jübek – HSG Holsteinische Schweiz 30:30 (16:12)

Mit dem Punktgewinn beim unangefochtenen Spitzenreiter sorgte die HSG Holsteinische Schweiz mit dem zweiten Unentschieden der Saison für eine Überraschung. Nach anfänglich ausgeglichenem Spiel hatte der Gastgeber bis zur Schlusssirene die Nase vorn, bevor die HSG in letzter Sekunde doch noch den Punkt entführte.

Torschützen für die HSG Holsteinische Schweiz
Hannes Grunwald (7), Simon Grage und Christoph Broexkes (je 5), Florian Brandt (4), Falko Degner (3/2), Konstantin Felix von Starck und Steffen Engelbrecht (je 3)

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

In der Staffel B steht das Ergebnis bereits vor dem letzten Spieltag fest. In die Aufstiegsrunde zieht neben dem HC Treia/Jübek die HSG Horst/Kiebitzreihe ein. Die restlichen Mannschaften der Bredstedter TSV, die HSG Holsteinische Schweiz und der TSV Hürup II treten in der Abstiegsrunde um den Klassenerhalt an.

Staffel C
MTV Herzhorn – MTV Lübeck 32:20 (15:8)

In der 7. Minute hieß es bereits 0:4 und die erste Auszeit wurde beim MTV Lübeck fällig. Erst nach dem 2:6 kann der Gast etwas besser ins Spiel und verkürzte auf 6:7 (20.). Im Anschluss dominierte der gastgebende MTV Herzhorn das Spiel und zog bis zur Pause entscheiden auf 15:8 davon. Der Rest des Spiels war weiterhin einseitig, wobei der Gastgeber sich kontinuierlich zum 32:20-Endstand absetzte. Durch diesen Sieg wahrte der MTV Herzhorn seine Chance doch noch die Aufstiegsrunde zu erreichen.

Torschützen für den MTV Lübeck
Bennet Blumstock (4), Carlo Röseler (3/2), Hendrik Bentfeld, Tim Latendorf, Christopher Lau, Tim Wolfgang, Merlin Otto und Kevin Dechert (je 2), Fabian Peeck (1)

Hier steht mit dem ungeschlagenen TuS Aumühle-Wohltorf der erste Teilnehmer der Aufstiegsrunde fest, während der zweite und letzte Teilnehmer am letzten Spieltag der Vorrunde im direkten Vergleich zwischen der HSG SZOWW und dem MTV Herzhorn ermittelt wird. Die unterlegene Mannschaft begleitet die SG Oeversee/Jarplund-Weding und den MTV Lübeck in die Abstiegsrunde.

Alle Spiele der Frauen auf einen Blick

TSV LindewittATSV Stockelsdorf II0:0 (2:0)
HSG Horst/KiebitzreiheHSG Mönkeberg-Schönk. II30:24
HC Treia/JübekHSG Tarp/Wanderup36:27
HSG Holst. K./Kronsh. IIHSG Schü/We/Re27:34
SV SülfeldLauenburger SV19:21

Alle Spiele und Tabellen der Männer auf einen Blick

Staffel A
HSG Tills Löwen 08HSG Mönkeberg-Schönk.29:35
SG WIFT Neumünster IITSV Sieverstedt0:0 (0:2)
1TSV Sieverstedt12:2174:14826
2HSG Mönkeberg-Schönk.10:4220:18634
3HSG Tills Löwen 087:7201:1974
4ATSV Stockelsdorf5:9163:171-8
5SG WIFT Neumünster II2:14166:222-56
Staffel B
HC Treia/JübekHSG Holst. Schweiz30:30
Bredstedter TSVTSV Hürup II31:17
1HC Treia/Jübek13:1212:16250
2HSG Horst/Kiebitzreihe10:4201:2001
3Bredstedter TSV10:6214:19717
4HSG Holsteinische Schweiz2:12189:216-27
5TSV Hürup II1:13169:210-41
Staffel C
TuS Aumühle-WohltorfHSG SZOWW30:28
MTV HerzhornMTV Lübeck32:20
1TuS Aumühle-Wohltorf15:1224:18638
2HSG SZOWW8:6202:18220
3MTV Herzhorn7:7183:16617
4SG Oeversee/Jarpl.-Weding4:10165:201-36
5MTV Lübeck2:12156:195-39

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.