Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Lauenburg – In der Schleswig-Holstein-Liga (SH-Liga) der Männer hat die HSG Tills Löwen das einzige Spiel der Liga zu absolvieren, sie muss bereits heute (17.10.) um 18 Uhr bei der zweiten Mannschaft der SG WIFT Neumünster antreten. Für beide Mannschaften wird es der erste Auftritt in der neuen Saison unter Corona-Bedingungen. Für beide Mannschaften gilt es zu zeigen, ob sie nach der langen Pause gut ins Spiel finden.

SG WIFT Neumünster II – HSG Tills Löwen (Sonnabend, 18 Uhr, Neumünster, KSV-Halle)
Durch den ungewöhnlichen Spielplan mit drei Vorrunden-Gruppen zu je fünf Mannschaften greifen beide Mannschaften erstmals in das Spielgeschehen ein. Die HSG Tills Löwen tritt als letztjähriger Tabellenneunter gegen den Aufsteiger SG WIFT Neumünster II an – Meister der Landesliga-Süd der abgelaufenen Saison. Der Sieger der Partie verschafft sich erst einmal ein wenig Luft zum Tabellenende.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments