HSV Hamburg will zurück in die Erfolgsspur
Foto: Lobeca/Ralf Homburg
Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg – Der Handball Sport Verein Hamburg hat in der 2. Handball-Bundesliga heute (20.4.) um 18 Uhr (Live-Stream bei Sportdeutschland.tv) erneut in der q.beyond Arena, der Trainingsstätte des HSVH, den EHV Aue zum Nachholspiel des 22. Spieltages zu Gast. Hier gilt es die Kehrtwende nach zuletzt 1:3 Punkten zu schaffen und die Heimbilanz sowie Tabellenführung auszubauen.

Hamburg will ersten doppelten Punkte in q.beyond Arena

Nach der Serie von 15 Spielen ohne Niederlage holte der HSV Hamburg aus den letzten vier Begegnungen lediglich 3:5 Punkte und musste mit ansehen, wie der TuS N.-Lübbecke nach Pluspunkten mit den Hamburgern gleichzog. Somit gilt für die Hamburger, schnell wieder auf die Siegerstraße einzubiegen, um die Tabellenführung wieder auszubauen.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Auch wenn der EHV Aue in den letzten fünf Auswärtsspielen nur einen Punkt bei ThSV Eisenach entführte, gab es in der letzten Begegnung in fremder Halle beim TSV Bayer Dormagen nur eine knappe 26:28-Niederlage. Somit ist der HSV Hamburg gewarnt und muss mit Vollgas und voller Konzentration in das Spiel gehen. Die Fehlerrate muss wieder minimiert werden, sollen die Punkte in Hamburg bleiben.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.