Niklas Weller „Most Valuable Player“ der 2. Handball-Bundesliga
Foto: Lobeca/Ralf Homburg
Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg – Im Online-Voting der Fans hat Niklas Weller vom Handball Sport Verein Hamburg die Auszeichnung zum „Most Valuable Player“ der 2. Handball-Bundesliga mit 56 Prozent der Stimmen errungen. Auf Platz 2 landete mit Leif Tissier (18 %) der Spielmacher des HSV Hamburg, der mit Weller die durchschlagskräftigste Achse der 2. HBL der abgelaufenen Saison bildete. Durch diese persönliche Auszeichnung bestätigten die Fans den Top-Spielern des Zweitligameisters und Aufsteigers in die LIQUI MOLY HBL ihre außergewöhnlichen Leistungen.

Leif Tissier auf Platz 2 hinter Niklas Weller beim Online-Voting 2. HBL
Foto: Lobeca/Ralf Homburg

Weller wurde ebenfalls drei Mal Spieler des Monats in der 2. HBL, auch Tissier erhielt diese Auszeichnung zwei Mal. Weller – mit einem Vertrag bis 2023 – ist ebenfalls der einzige Spieler, der bereits beim Neustart in der Oberliga – nach der Insolvenz des HSV Handball 2016 – dabei war und nun fünf Jahre später als Kapitän seine Mannschaft mit dem dritten Aufstieg ins Oberhaus zurück führte. Hier beginnt die Saison am 8. und 9. September mit dem ersten Spieltag.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Bildquellen

  • Weller erfolgreichster Schütze_46136_Ralf_Homburg: Lobeca/Ralf Homburg
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.