Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg – Nachdem der Handball Sport Verein Hamburg am Donnerstag (12.8.) seinen neuen Hauptsponsor mit der Hamburger Containerreederei Hapag Lloyd vorgestellt hat, folgte gestern die Vorstellung der neuen Trikots für die erste Saison in der LIQUI MOLY HBL. Die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen tritt bei den Heimspielen in schlichten roten Trikots mit weißen Akzenten und bei den Auswärtsspielen in edlem dunkelblau mit traditionell weißen Hosen an. Die Torhüter des HSV Hamburg werden erneut in Grün, aber in diesem Jahr auch wieder in Gelb auf der Platte stehen. So geht es mit schlichten PUMA-Trikots in das Abenteuer der „stärksten Liga der Welt“, um dort zu bestehen.

Symbolisch mit schlichtem Trikot ins Abenteuer 1. Liga

Das Heimtrikot ist komplett in Rot gehalten und hat kleine weiße Elemente an den Ärmeln und dem Saum. Das prägende, aber dennoch dezente Element des Trikots ist das Vereinswappen, das sich auf der linken Seite der Spieler leicht vom Basis-Farbton abhebt. Das dunkelblaue Auswärtstrikot des HSVH überzeugt ebenfalls durch sein schlichtes Design, die weißen Akzente und das Vereinswappen auf der linken Seite. Es ist zudem in einem etwas dunkleren Blau gehalten als im vergangenen Jahr. „Wir freuen uns dieses Jahr auf ein ganz reduziertes, schlichtes, aber dennoch, wie ich finde, sehr schickes Trikot. Ich glaube, dass der Fokus aufs Wesentliche uns auch symbolisch für unsere erste Saison in der 1. Liga gut zu Gesicht steht“, sagte Geschäftsführer Sebastian Frecke.

- Anzeige -
Manuel Späth, Johannes Bitter, Niklas Weller (v.l.) in neuen Outfit
Foto: HSV Hamburg

Traditionell sind die Hosen der Feldspieler des Handball Sport Verein Hamburg weiß, so auch in der Spielzeit 2021/22. Hier finden sich auch die Logos der Premium Partner Holsten und Block House auf der Vorderseite der Hose wieder. Die Rückseite wird erneut von Arbeitssicherheits-Spezialist HSEQ besetzt.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Torhüter laufen in Grün und Gelb auf

Torhüter Neuzugang Johannes Bitter und seine Kollegen werden zum einen erneut in Grün und zum anderen in Gelb auflaufen. Auf der Rückseite des Trikots wird, wie in den Jahren zuvor, das Logo von Premium Partner BELFOR zu sehen sein. Die Front des Trikots bekleiden die Premium Partner AOK, die mit ihrem Slogan „Impfen rettet Leben“ wirbt, und die Lloyd Fonds AG. Neu auf der Brust des Handball Sport Verein Hamburg ist das Logo der Hapag-Lloyd-AG, die in den kommenden drei Jahren Hauptsponsor des HSVH sein wird und somit den zentralen Platz auf dem Trikot der Hamburger einnimmt.

Das erste Mal zum Einsatz kamen die neuen Trikots des HSV Hamburg gestern Abend im Testspiel gegen den Drittligisten TuS Vinnhorst, das die Hamburger mit 32:20 (17:8) gewannen.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.