Foto: HVSH/mk
Anzeige
Kanzlei Proff

Henstedt-Ulzburg – Das Final-Four-Turnier des HVSH-Pokals der Frauen findet am 22. und 23. Februar im Alstergymnasium in Henstedt-Ulzburg statt. Die Halbfinal-Begegnungen werden am Sonnabend (22.2) ab 15.30 Uhr und die Finalspiele – Spiel um Platz 3 und Finale – am Sonntag (23.2.) ab 13.30 Uhr ausgetragen.

Im ersten Halbfinale um 15.30 Uhr trifft die HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen – derzeit Tabellenzehnter der 3. Liga – auf den MTV Heide – Fünfter der 3. Liga. Im Anschluss kommt es im zweiten Halbfinale um 18 Uhr zu der Paarung und HSG Holstein Kiel/Kronshagen – Platz 9 in der OL-Hamburg/Schleswig-Holstein – gegen die HSG Jörl/Doppeleiche/Viöl – Viertes der 3. Liga.

Für die beiden Unterlegenen der Halbfinals geht es am Sonntag um 13.30 Uhr um Platz 3 im HVSH-Pokal. Das Finale bestreiten anschließend um 16 Uhr die Sieger der Halbfinals und ermitteln den neuen HVSH-Pokalsieger.

(kbi)