Kantersieg für MTV Lübeck und Vorfreude

Weibliche B-Jugend vorzeitig in der Oberliga-Meisterrunde

Siegerfoto beim MTV Lübeck der weiblichen B-Jugend.
Anzeige
Przybyl MeisterMetall

Lankau – Am Mittwochabend hat die weibliche B-Jugend des MTV Lübeck den 6. Sieg im 6. Spiel eingefahren. Gegen die Mädchen der HSG Tills Löwen hat man eindeutig mit 31:18 (15:11) gewonnen. Mit einem Torverhältnis von 200:100 Toren und voller Punkteausbeute haben sich die Lübecker Handballmädels vorzeitig für die im Januar beginnende Oberliga-Meisterrunde qualifiziert.

Das Trainerteam um Henning Ammen und Sabrina Krawczak, sowie die Betreuerin Jessica Mecker freuten sich mit der Mannschaft, das vorgegebene Saisonziel der Meisterrunde zu erreichen, wie bereits im vergangenen Jahr. Durch die Schützenhilfe der MTV-Mädels stehen auch das Team des VfL Bad Schwartaus und des Handewitter SV so gut wie sicher in der Meisterrunde – hier könnte es im Verlauf noch auf das Torverhältnis ankommen.

- Anzeige -

Die Top-Vier der Oberliga spielt ab Januar mit jeweils Hin- und Rückspiel die Meisterrunde aus. Mit heutigem Stand kämpfen noch VfL Bad Schwartau, Handewitter SV, SG Hamburg Nord und TSV Nord Harrislee um die letzten drei Plätze. Am kommenden Wochenende können hier die Plätze bereits feststehen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Pl.TeamSp.TorePkt.
1MTV Lübeck6200:10012:0
2Handewitter SV5166:6810:0
3VfL Bad Schwartau6190:12610:2
4TSV Nord Harrislee6131:1278:4
5HSG Tills Löwen 088179:1847:9
6SG Hamburg-Nord7167:1916:8
7HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg7159:2024:10
8HSG Holstein Kiel/Kronshagen7148:1994:10
9TuS Esingen7146:2403:11
10Rellinger TV7120:1692:12


Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.