Caspar Baumann fehlt dem ATSV Stockelsdorf nach Kreuzbandriss langfrist
Foto: Mathias Stödter

Stockelsdorf – Beim ATSV Stockelsdorf hat sich im letzten Punktspiel der Schleswig-Holstein-Liga am vergangenen Wochenende der Rückraumspieler Caspar Baumann schwer verletzt. Nach einem Foul bei einer Angriffsaktion musste er vom Feld. Die MRT-Untersuchung bestätigte die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses im linken Knie. Eine Prognose, wie lange Baumann ausfallen wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht verlässlich abgegeben werden. Sicher ist, dass der Rechtshänder operiert werden muss. Diese Verletzung ist für den ATSV ein schwerer Rückschlag, weil Baumann gerade in einer spielerisch guten Verfassung war und dieses für die Mannschaft eine Schwächung darstellt.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

- Anzeige -