Anzeige
Tierisch Schick

Lauenburg – In der Schleswig-Holstein-Liga (SH-Liga) der Frauen hat der Lauenburger SV sein zweites Saisonspiel nicht durchgeführt, es wurde auf einen späteren Zeitpunkt verlegt. Bei den Männern trennten sich in der Gruppe A die HSG Tills Löwen mit 27:27 (14:15) vom ATSV Stockelsdorf. In der Gruppe C behielt der TuS Aumühle-Wohltorf mit 24:23 (15:11) die Oberhand über den Aufsteiger MTV Lübeck.

Frauen
HC Treia/Jübek – Lauenburger SV verlegt

- Anzeige -

Männer
TuS Aumühle-Wohltorf – MTV Lübeck 24:23 (15:11)

Per Siebenmeter ging der TuS Aumühle-Wohltorf mit 1:0 in Führung, lief aber anschließend in den ersten 22 Minuten einem Rückstand hinterher. Beim 11:11 nahm erst der TuS und anschließend der MTV Lübeck seine Auszeit. In den letzten zwei Minuten vor der Pause legte der Gastgeber einen 4:0-Lauf zum 15:11-Pausenstand hin.

Die zweite Hälfte blieb spannend, die Gäste holten Tor um Tor auf und glichen beim 21:21 (50.) nicht nur aus sondern gingen noch in Führung. Den Schlusstreffer markierte Marvin Schulz bereits drei Minuten vor dem Ende zum 24:23-Sieg.

Torschützen für TuS Aumühle-Wohltorf:
Timo Kretzschmar (6/2), Marvin Schulz (6), Eric Schlüter (5), Erik Hahn (3), Malte Weidner (2), Fabio Dehling (1/1), Christoph Schlüter (1)

HSG Tills Löwen – ATSV Stockelsdorf 27:27 (14:15)
Den besseren Start erwischte der ATSV Stockelsdorf und lag mit 3:0 in der 4. Minute vorne, bevor Rene Gronek das erste Tor der HSG Tills Löwen zum 1:3 (5.) erzielte. Doch der Gast zog weiter seine Kreise bis zum 13:7 (20.). Nun fand die HSG ins Spiel und verkürzte bis zur Pause auf 14:15.

Die zweite Hälfte verlief ausgeglichen, während die Stockelsdorfer fast immer die Nase vorne behielten. Am Ende stand ein gerechtes 27:27 auf der Anzeige. Bei 3:1 Punkten belegt die HSG Tills Löwen derzeit Platz 2.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Torschützen für die HSG Tills Löwen:
Felix Hirth (8/7), Morten Winkel (6), Morten Winkel (3/1), Lukas Prösch und Rene Gronek (je 3), Simon Herbers und Thimo Steinfurth (je 2)

Alle Spiele der SH-Liga der Männer auf einen Blick

Gruppe A
SG WIFT NMS IIHSG Mönk-Schön.24:34
HSG Tills LöwenATSV Stockelsdorf27:27
Gruppe B
Bredstedter TSVHC Treia/Jübek28:34
HSG Holst. SchweizHSG Horst/Kiebitzreihe26:24
Gruppe C
MTV HerzhornSG Oevers./Jarpl.-W.37:19
TuS Aum.-WohltorfMTV Lübeck24:23

Die aktuellen Tabellen

Gruppe A
1HSG Mönkeberg-Schönk.4:067:4918
2HSG Tills Löwen 083:164:4915
3TSV Sieverstedt2:253:57-4
4ATSV Stockelsdorf1:351:55-4
5SG WIFT Neumünster II0:446:71-25
Gruppe B
1HC Treia/Jübek4:058:499
2HSG Holsteinische Schweiz4:056:488
3TSV Hürup II2:250:51-1
4HSG Horst/Kiebitzreihe2:487:852
5Bredstedter TSV0:682:100-18
Gruppe C
1MTV Herzhorn4:064:3925
2TuS Aumühle-Wohltorf4:276:733
3MTV Lübeck2:253:521
4HSG SZOWW1:358:60-2
5SG Oeversee/Jarpl.-Weding1:572:99-27