Lübecker TS am Ende glücklicher Sieger und wieder Spitzenreiter

Aumühle entscheidet Nachbarschaftsderby für sich

Ausgelassener Jubel bei der Lübecker TS nach Sieg über Ellerau
Foto: Timo Landt
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der Landesliga-Süd der Männer hat es in der Staffel A eine Begegnung und in der Staffel B zwei Begegnungen gegeben. Nun geht es in die Weihnachtspause, nach der der Punktspielbetrieb am zweiten Januar-Wochenende wieder aufgenommen wird.

In der Staffel A kam es zum Lauenburger-Nachbarschafts-Duell zwischen dem Tabellenletzten TuS Aumühle-Wohltorf II und dem Lauenburger SV im Kellerduell, welches der TuS für sich entschied und den Anschluss an das untere Mittelfeld herstellte.

- Anzeige -

In der Staffel B blieben die Spitzenmannschaften der Gruppe auf der Siegerstraße. Dabei tat sich die Lübecker Turnerschaft schwer beim knappen Heimsieg gegen den Vorletzten TSV Ellerau, während sich HSG Mönkeberg-Schönkirchen II deutlicher gegen den Tabellenletzten THW Kiel III behauptete.

Lübecker Turnerschaft – TSV Ellerau 30:29 (15:18)
Die Lübecker Turnerschaft sicherte sich in einem ausgeglichenen und umkämpften Spiel die Tabellenführung der Landesliga Süd in der Gruppe B und blieb auch im sechsten Spiel in Folge ungeschlagen. Dabei taten sich die Lübecker sehr schwer, die trotz der Warnungen – aufgrund des deutlichen Hinspiel-Erfolges – zu halbherzig auftraten. Nach ausgeglichenen ersten 20 Minuten – in denen die LT zahlreiche Chancen liegen ließ – setzte sich der TSV Ellerau nach dem 11:11 langsam ab und ging mit einem sehenswerten, direkten Freiwurf mit einer 18:15-Führung in die Kabine.

Die Halbzeitansprache trug beim Gastgeber keine Früchte, auch in der zweiten Hälfte hatte der Gast den besseren Start. Erst nach dem 19:25 (41.) bekam die Lübecker Turnerschaft das Spiel über den Kampf unter Kontrolle. Während die Leihgabe aus der zweiten Mannschaft, Julius Schütz, die Abwehrreihen der Lübecker festigte, agierte der Angriff der LT fortan deutlich effektiver. Während Yannick Lund und Mats Manthe die Ellerauer Abwehr immer wieder aus dem Rückraum überlisteten, erwies sich Tassilo Lund als perfekter Joker auf der Rechtsaußen-Position. Die Hausherren holten Tor für Tor auf, glichen nicht nur beim 26:26 (53.) aus, sondern übernahmen die Führung, die sie bis zum am Ende glücklichen 30:29-Endstand nicht mehr abgab.

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Nach der Weihnachtspause konzentriert sich die Mannschaft auf den VfL Bad Schwartau II, bei dem es am 15. Januar 2022 um 20 Uhr zum Spitzenspiel – Erster gegen Zweiter – der Gruppe B in die Jahnhalle kommt!

Torschützen für die Lübecker Turnerschaft
Yannick Lund (7), Mats Manthe (6/2), Tassilo Lund (5), Luis Schönhoff (4), Kevin Möller (3/1), Björn Hartmann (2), Julius Schütz, Melvin Bögholz und Marcel Luhn (je 1)

Alle Begegnung und Tabellen der Männer Landesliga-Süd

Staffel A
TuS Aumühle-Wohltorf IILauenburger SV28:23
1TSV Altenholz II16:0237:16968
2Preetzer TSV12:6223:20815
3MTV Dänischenhagen8:6201:18615
4TuS Lübeck 937:11237:243-6
5Lauenburger SV5:9154:161-7
6Suchsdorfer SV5:13220:260-40
7TuS Aumühle-Wohltorf II5:13218:263-45
Staffel B
Lübecker TSTSV Ellerau30:29
HSG Mönkeb.-Schönk. IITHW Kiel III31:24
1Lübecker TS14:4279:24336
2VfL Bad Schwartau II12:4213:19221
3HSG Mönkeb.-Schönk. II12:4202:18913
4Kieler MTV9:9253:23815
5TSV Plön7:11233:246-13
6TSV Ellerau6:14275:304-29
7THW Kiel III2:16243:286-43

So geht es weiter in der Landesliga-Süd

Staffel A
07.01.202220.15Lauenburger SVMTV Dänischenhagen
09.01.202215.00TuS Lübeck 93Lauenburger SV
09.01.202217.00TSV Altenholz IIPreetzer TSV
09.01.202218.30Suchsdorfer SVMTV Dänischenhagen
Staffel B
09.01.202215.00TSV PlönVfL Bad Schwartau II
09.01.202218.30THW Kiel IIIHSG Mönkeb.-Schönk. II

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.