Lübecker TS und Schwartau bleiben an der Spitze in Staffel B

Altenholz in Staffel A weiter ohne Verlustpunkt

Lübeck – In der Landesliga-Süd der Männer hat es in der Staffel A und B jeweils drei Begegnungen gegeben. Am kommenden Wochenende finden noch insgesamt drei Spiele statt, bevor es in die Weihnachtspause geht.

In der Staffel A festigte der Spitzenreiter TSV Altenholz II seine ungeschlagene Position durch einen Sieg beim Tabellenletzten TuS Aumühle-Wohltorf II, gefolgt vom Preetzer TSV, der sein Spiel gegen den Vorletzten Suchsdorfer SV siegreich beendete. Im dritten Spiel behielt der TuS Lübeck 93 die Oberhand beim MTV Dänischenhagen. Der TSV Altenholz II erreichte damit fast vorzeitig die Aufstiegsrunde, es fehlt lediglich noch ein einziger Punkt.

- Anzeige -

In der Staffel B verteidigte das Führungstrio die Positionen. Während der VfL Bad Schwartau II sich gegen den Letzten THW Kiel III durchsetze, behielt ebenfalls die Lübecker TS beim Kieler MTV die Oberhand und die spielfreie HSG Mönkeberg-Schönkirchen II blieb auf Platz 3. Aus der unteren Hälfte meldete sich der TSV Ellerau mit seinem zweiten Erfolg in Folge gegen den Tabellennachbarn TSV Plön eindrucksvoll zurück.

Kieler MTV – Lübecker Turnerschaft 25:34 (13:13)
Die Revanche für die 28:33-Heimniederlage ist der Lübecker Turnerschaft eindrucksvoll gelungen. Mit einer dezimierten Mannschaft startete die Partie verhalten, in der die LT bis Mitte der ersten Hälfte die Nase vorne hatte, bevor die sehr ausgeglichene Halbzeit beim 13:13 beendet wurde.

In der zweiten Halbzeit probierten die Kieler mit dem 7. Feldspieler die sehr gut agierende 3:2:1-Abwehr der Lübecker zu überlisten, doch der Gast hatte die passende Antwort parat. Die Begegnung blieb bis zum 20:20 nach 41 Minuten ausgeglichen, bevor der Kieler MTV ein 22:20 vorlegte. Jetzt zündeten die Lübecker den Turbo und zogen mit einem 9:0-Lauf – der auch durch eine Kieler Auszeit nicht unterbrochen wurde – entscheidend auf 29:22 (54.) davon. Während die Torhüter selbst Siebenmeter entschärften, gelang es Björn Hartmann immer wieder die Abwehr zusammenzuhalten und im Angriff traf er nach Belieben und war mit seinen acht Toren ein wichtiger Faktor für den Auswärtssieg der Lübecker. Am Ende stand ein verdienter 34:25-Erfolg auf der Anzeige.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Für die Lübecker TS ist noch keine Weihnachtspause, geht es doch am 18. Dezember um 19 Uhr in heimischer Halle noch gegen den TSV Ellerau. Hier können die Lübecker sich bei einem Punktgewinn die Tabellenführung erobern und als Spitzenreiter Weihnachten feiern.

Torschützen für die Lübecker Turnerschaft
Björn Hartmann (8), Luis Schönhoff und Mats Manthe (je 5), Marcel Luhn, Jan Paul, Yannick Lund und Sebastian Frädrich (je 3), Kevin Möller (2/1), Christopher Frädrich (2)

Alle Begegnung und Tabellen der Männer Landesliga-Süd

Staffel A
TuS Aumühle-Wohltorf IITSV Altenholz II25:34
MTV DänischenhagenTuS Lübeck 9330:32
Preetzer TSVSuchsdorfer SV24:18
1TSV Altenholz II16:0237:16968
2Preetzer TSV12:6223:20815
3MTV Dänischenhagen8:6201:18615
4TuS Lübeck 937:11237:243-6
5Lauenburger SV5:7131:133-2
6Suchsdorfer SV5:13220:260-40
7TuS Aumühle-Wohltorf II3:13190:240-50
Staffel B
TSV EllerauTSV Plön28:25
VfL Bad Schwartau IITHW Kiel III33:30
Kieler MTVLübecker TS25:34
1VfL Bad Schwartau II12:4213:19221
2Lübecker TS12:4249:21435
3HSG Mönkeb.-Schönk. II10:4171:1656
4Kieler MTV9:9253:23815
5TSV Plön7:11233:246-13
6TSV Ellerau6:12246:274-28
7THW Kiel III2:14219:255-36

So geht es weiter in der Landesliga-Süd

Staffel A
18.12.202120.00TuS Aumühle-Wohltorf IILauenburger SV
Staffel B
18.12.202119.00Lübecker TSTSV Ellerau
19.12.202116.00HSG Mönkeb.-Schönk. IITHW Kiel III

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.