Anzeige
Tierisch Schick

Lübeck – In der Landesliga-Süd der Männer hat der Spitzenreiter MTV Lübeck weiter eine weiße Weste, er gewann das Derby gegen die Lübecker Turnerschaft mit 24:21 (12:10) und baute seinen Vorsprung weiter aus. Ebenfalls erfolgreich waren TuS Lübeck 93 mit 32:30 (15:15) beim Suchsdorfer SV sowie der Lauenburger SV gegen den Kieler MTV mit 25:24 (13:12) und leistete damit dem MTV Lübeck Schützenhilfe. Nicht so erfolgreich verlief das Wochenende für die Segeberger Clubs. Hier unterlag die HSG Kalkberg 06 dem TSV Altenholz II in einem torreichen Spiel knapp mit 35:36 (19:21) und der SV Wahlstedt der HSG Mönkeberg-Schönkirchen II mit 18:27 (8:16). Damit befinden sich die HSG Kalkberg 06, der SV Wahlstedt und die Lübecker TS auf den Abstiegsplätzen.

Bei den Frauen behielt der VfL Bad Schwartau mit 23:19 (11:8) die Oberhand bei der zweiten Mannschaft des SV Henstedt-Ulzburg und gestern (20.11.) gab es ein 21:19 (14:10) im Nachholspiel gegen die SG Glinde/Reinbek, was nach den beiden Siegen Platz 7 einbrachte. TuS Lübeck 93 bezwang die HSG 404 mit 31:19 (13:6) und erreichte erst einmal das Mittelfeld. Zwischen der SG Glinde/Reinbek und dem SC Nahe 08 gab es ein 29:29 (14:12). Während die SG Todesfelde/Leezen II mit 22:23 (14:12) bei der HSG Holsteinische Schweiz doppelte Punkte knapp verfehlte.

Ergebnisse des Spieltags und der Nachholspiele:
Männer

SG WIFT Neumünster II – TSV Plön 25:32 (12:17)
MTV Lübeck – Lübecker Turnerschaft 24:21 (12:10)
HSG Kalkberg 06 – TSV Altenholz II 35:36 (19:21)
Lauenburger SV – Kieler MTV 25:24 (13:12)
THW Kiel III – Preetzer TSV 27:24 (13:12)
Suchsdorfer SV – TuS Lübeck 93 30:32 (15:15)
SV Wahlstedt – HSG Mönkeberg-Schönkirchen II 18:27 (8:16)

Frauen
HSG Mönkeberg-Schönkirchen II – TSV Wattenbek II 27:25 (16:14)
HSG Holsteinische Schweiz – SG Todesfelde/Leezen II 23:22 (12:14)
SV Henstedt-Ulzburg II – VfL Bad Schwartau 19:23 (8:11)
SG Glinde/Reinbek – SC Nahe 08 29:29 (14:12)
SG Kiel-Nord – HSG Gettorf/Osdorf 29:26 (11:14)
HSG 404 – TuS Lübeck 93 19:31 (6:13)
SG WIFT Neumünster – HSG Holstein Kiel/Kronshagen II 19:26 (9:12)
VfL Bad Schwartau – SG Glinde/Reinbek 21:19 (14:10)

So geht es weiter in der Landesliga-Süd:
Männer

Lübecker Turnerschaft – Suchsdorfer SV (Sa., 23.11., 19 Uhr)
THW Kiel III – HSG Mönkeberg-Schönkirchen II (Sa., 23.11., 20 Uhr)
TuS Lübeck 93 – TSV Altenholz II (Sa., 23.11., 20 Uhr)
TSV Plön – MTV Lübeck (So., 24.11., 15.30 Uhr)
Kieler MTV – SG WIFT Neumünster II (So., 24.11., 17 Uhr)
Preetzer TSV – Lauenburger SV (So., 24.11., 17 Uhr)
SV Wahlstedt – HSG Kalkberg 06 (So., 24.11., 17 Uhr)

Frauen
TuS Lübeck 93 – SV Henstedt-Ulzburg II (Sa., 23.11., 18 Uhr)
SG Todesfelde/Leezen II – SG WIFT Neumünster (Sa., 23.11., 18 Uhr)
VfL Bad Schwartau – TSV Wattenbek II (Sa., 23.11., 19.30 Uhr)
SG Glinde/Reinbek – HSG Mönkeberg-Schönkirchen II (So., 24.11., 15 Uhr)
HSG Gettorf/Osdorf – HSG 404 (So., 24.11., 15.15 Uhr)
HSG Holstein Kiel/Kronshagen II – SG Kiel-Nord (So., 24.11., 17 Uhr)
SC Nahe 08 – HSG Holsteinische Schweiz (So., 24.11., 18 Uhr)

(kbi)