MTV Lübeck fährt verhalten optimistisch nach Ahlen

Aufstellung durch Corona ein Lotteriespiel

Luis Ciudad-Benitez will mit dem MTV offene Rechnung begleichen
Foto: MTV/Linus Wagner
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Der MTV Lübeck hat mit seiner U19-Mannschaft morgen (16.1.) um 15 Uhr in der Jugendbundesliga Handball (JBLH) sein erstes Rückrundenspiel in der Staffel 1 der Hauptrunde B bei der JSG HLZ Ahlen. Hier hat die Mannschaft von Trainer Mirko Spiekermann nach der dummen 30:31-Heimspielniederlage noch etwas gutzumachen.

Wie weit kommt die Deutsche Nationalmannschaft bei der Handball-EM?

  • In der Hauptrunde ist Schluss (33%, 124 Votes)
  • Das Team erreicht das Spiel um Platz 5 (23%, 88 Votes)
  • Halbfinale (15%, 57 Votes)
  • Europameister (13%, 48 Votes)
  • Sie schafft es nicht über die Vorrunde hinaus (6%, 21 Votes)
  • Endspiel (5%, 20 Votes)
  • Spiel um Platz 3 (5%, 19 Votes)

Total Voters: 377

- Anzeige -
Loading ... Loading ...

Nur zwei Punkte zählen zum Erreichen von Platz 4

Beim Tabellendritten, der bei 8:6 Punkten vier Punkte vor dem MTV (4:10) rangiert, sieht Trainer Spiekermann zwei Punkte für realistisch an und ein Spiel auf Augenhöhe. „Beim Spiel in der Hansehalle waren wir schon ebenbürtig, haben aber viel zu viele Chancen liegen lassen. Wir haben zwei Wochen gut trainiert und werden alles in die Waagschale werfen!“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Dabei ist lange noch nicht klar, was genau in die Waagschale kommt: „Leider haben wir auch wie alle etwas Probleme mit der Situation. Neben den „normalen“ Verletzungsausfällen haben wir die ganze Bandbreite der Pandemieauswirkungen. Quarantäne, Impfung und leider auch Infizierung nimmt uns den einen oder anderen Spieler weg.“

Das wird Ahlens Trainer Christopher Brehl und seinem Team aus dem Handballleistungszentrum wahrscheinlich ganz ähnlich gehen. Beide Teams wollen mindestens Platz 4 erreichen, was zur Teilnahme am Sechzehntelfinale berechtigt. Hier hat der MTV Lübeck eine nicht so optimale Ausgangssituation gegenüber dem Gastgeber, wollen die Chance aber nicht ungenutzt lassen und beide Punkte mit an die Trave nehmen. Alle Beteiligten hoffen, dass die Rückrunde nicht zu sportlichen Lotterie wird, weil Corona die Aufstellungen bestimmt.

Bildquellen

  • Luis MTV: MTV/Linus Wagner
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments