MTV Lübeck holt Verstärkung vom TBV Lemgo für Jugendbundesliga

Mannschaft kommt langsam in die heiße Phase der Saisonvorbereitung

Ivan Kurchev vom TBV Lemgo verstärkt den MTV Lübeck am Kreis
Foto: MTV Lübeck
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Der MTV Lübeck – qualifizierte sich auch für die Saison 2022/23 für die A-Jugendbundesliga (JBLH) – vermeldet nach dem Weggang von Jugendnationalspieler Elias Ciudad-Benitez zu den Rhein-Neckar-Löwen, mit dem 17-jährigen Ivan Kurchev vom TBV Lemgo einen Neuzugang für den Kreis. Für die Mannschaft geht es langsam in die heiße Phase der Saisonvorbereitung.

MTV schließt Lücke am Kreis

Der Sportliche Leiter und Interimstrainer Matthias Deppisch nutze seine Kontakte und wurde sich schnell mit dem Jugendbereich von Lemgo einig. „Wir sind froh, dass es alles so schnell geklappt hat und wir nun die personelle Lücke am Kreis schließen können“, freute sich Deppisch. Der Name Kurchev ist alteingesessenen Lübecker Handballfans sicherlich noch aus der letzten Bundesligaspielzeit der SG Bad Schwartau-Lübeck (heute VfL Lübeck-Schwartau) bekannt. Der damals 21-jährige Weißrusse Andrej Kurchev wechselte 2001 aus Eisenach nach Lübeck und startete in Deutschland zu seiner Handballkarriere durch. Nun ist es sein Sohn Ivan der an die Trave kommt, um den MTV Lübeck zu verstärken.

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Testspiel gegen Männer des ATSV Stockelsdorf

Beim heutigen Testspiel der U19 des MTV gegen die Herrenmannschaft des ATSV Stockelsdorf (SH-Liga) wird Kurchev noch nicht dabei sein, er wird erst morgen (7.8.) in Lübeck erwartet. Der sportliche Wert dieses Aufeinandertreffens einer A-Jugend mit einer Herrenmannschaft – nach einigen Einheiten mit dem neuen Athletiktrainer Till Schlicht – ist zweitrangig. Dem Interimstrainergespann Matthias Deppisch und Robert Lüdtke geht es viel mehr darum die jungen Talente langsam wieder an den Körperkontakt und den Rhythmus zu gewöhnen, dass am Wochenende wieder Handball auf dem Plan steht.

Bildquellen

  • Ivan Courchev: MTV Lübeck
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments