MTV Lübeck peilt auswärts zwei Punkte an – Abwehr und Angriff stablisieren

Spielmacher und Kapitän Raul Rodriguez fällt aus

Raul Rodriguez fällt voraussichtlich verletzungsbedingt aus und wird dem MTV fehlen
Foto: MTV/Linus Wagner

Lübeck – Der MTV Lübeck hat mit seiner U19-Mannschaft morgen (30.1.) um 17 Uhr in der Jugendbundesliga Handball (JBLH) auswärts beim Schlusslicht TSG Altenhagen-Heepen anzutreten und will unbedingt beide Punkte mit nach Lübeck nehmen. Es wird das dritte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Gab es in die Vorrunde auswärts ein 25:25, kam der MTV in der heimischen Hansehalle im Hinspiel der Hauptrunde zu einem sicheren 39:31-Erfolg. Für beide Teams ist der Zug in Richtung Sechszehntelfinales abgefahren, auch wenn es für den MTV nur noch theoretisch denkbar ist.

In dieser Partie geht es für die Mannschaft von Trainer Mirko Spiekermann nicht mehr zwingend um das Ergebnis, eher weitere Bundesligaerfahrung zu sammeln. Hiervon kann besonders der jüngere 2004er-Jahrgang profitieren, soll doch die nächste Saison auf ähnlichem Niveau gespielt werden. Es soll die zuletzt fehlende Linie im Angriffsspiel wiedergefunden und die Deckung stabilisiert werden. Lübecks Coach Spiekermann wird keinerlei angezogene Handbremse mehr akzeptieren. „Wir haben intensiv die Videos analysiert und aufgearbeitet. Wir im Trainerteam werden in der Abschlusstrainingseinheit den Matchplan festlegen und dann sind die Jungs gefordert. Jeder einzelne. Ich erwarte einen Sieg“. Spannend könnte indes werden, wie der Ausfall von Spielmacher und Kapitän Raul Rodriguez kompensiert wird.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Der MTV Lübeck spielt voraussichtlich mit folgender Mannschaft:
Lovis Meinert, Bjarne Gronek – Tjorben Patzke, Elias Moussa, Daniel Baasch, Reinhard Canzler, Vincent Gottstein, David Rudi, Bennet Blumstock, Adrian Heuer, Linus Eggerichs, Luis Ciudad Benitez, Linus Stegen, Fabian Hübner, Elias Ciudad Benitez

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.