MTV Lübeck U19 startet in der Hauptrunde B der Jugend-Bundesliga

MTV weiter mit Chance auf K.o.-Runde zur Deutschen Meisterschaft und direkter Qualifikation 2022/23

Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Die Jugendbundesliga Handball (JBLH) hat ihre Vorrunden – bis auf wenige Spiele, die aber keinen Einfluss mehr auf die Hauptrundengruppen-Einteilung haben – abgeschlossen. Somit stehen die Teilnehmer an den Hauptrunden A und B fest. Für den MTV Lübeck, als Vierten der Vorrunden-Staffel 1, geht es in der Hauptrundengruppe B weiter, deren Teilnehmer regional zugeordnet werden.

Die ersten beiden Teams der acht Vorrundengruppen spielen in der Hauptrunde A in zwei Gruppen (regional zugeordnet) mit je acht Teams eine Hin- und Rückrunde und sind automatisch für das Sechzehntel-Finale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Die Dritt- bis Sechstplatzierten der Vorrunden ziehen in die Hauptrunde B ein und spielen in vier Achtergruppen (regional zugeordnet) ebenfalls eine Hin- und Rückrunde aus. Die ersten Vier jeder Gruppe ziehen ebenfalls in das Sechzehntel-Finale um die Deutsche Meisterschaft ein. Für alle anderen Mannschaften ist die JBLH beendet.

- Anzeige -

So geht es in der JBLH weiter

Hauptrunde A
Die Hauptrunde A besteht aus zwei Gruppen – den jeweils beiden Erstplatzierten der Vorrundengruppen – zu je acht Mannschaften, die regional zugeordnet werden und eine Hin- und Rückrunde mit insgesamt 14 Spieltagen austragen. Alle Teams der Hauptrunde A sind automatisch für das Sechzehntel-Finale um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Hauptrunde B
Die Dritt- bis Sechstplatzierten der Vorrundengruppen ziehen in die Hauptrunde B ein und spielen in vier Achtergruppen ebenfalls eine Hin- und Rückrunde mit insgesamt 14 Spieltagen aus. Die ersten vier jeder Achtergruppe qualifizieren sich ebenfalls für das Sechzehntel-Finale um die Deutsche Meisterschaft, während für die Plätze 5 bis 8 die JBLH beendet ist.

Deutsche Meisterschaft
Für das Sechzehntel-Finale der Deutschen Meisterschaft qualifizieren sich die 16 Mannschaften auf der Hauptrunde A und weitere 16 Mannschaften der Hauptrunde B. Es wird in einer K.o.-Runde mit Hin- und Rückspiel weitergespielt. Die Sieger der jeweiligen Partien ziehen ins Achtelfinale ein und sind gleichzeitig für die JBLH 2022/23 startberechtigt. Die unterlegenen Mannschaften starten im Achtelfinale um den DHB-Pokal.

Das Achtel-, Viertel-, Halb- und Final der Deutschen Meisterschaft wird ebenfalls im K.o.-System mit Hin- und Rückspiel durchgeführt.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

DHB-Pokal
Für die 16 unterlegenen Mannschaften vom Sechzehntel-Finale der Deutschen Meisterschaft geht es im DHB-Pokal weiter, der ebenfalls bis zum Viertelfinale im K.o.-System mit Hin- und Rückspiel ausgespielt wird. Das Halbfinale und das Finale werden in einem Final-Four-Turnier an einem Wochenende ausgetragen. Die Teilnehmer am Final-Four-Turnier sind ebenfalls für die JBLH 2022/23 startberechtigt.

In der Saison 2022/23 soll die JBLH zum normalen Modus mit 40 Mannschaften zurückkehren. Die 16 Achtelfinal-Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft sowie die Halbfinalisten im DHB-Pokal haben den Startplatz sicher. Hinzu kommen die Halbfinalisten der Deutschen Meisterschaft der männlichen B-Jugend, somit sind 24 der 40 Plätze vergeben. Die verbleibenden 16 Plätze sollen wie gewohnt über eine Qualifikation der Landesverbände vergeben werden.

Die nächsten Gegner der Lübecker

Nach Informationen von HL-SPORTS tritt der MTV Lübeck gegen seinen bereits bekannten Gegnern aus der Vorrunde (VfL Horneburg, HC Empore Rostock, TSG Altenhagen-Heepen) weiterhin gegen die Dritt- bis Sechstplatzierten der Vorrunden-Staffel 2 (THW Kiel, HC Bremen, JSG HLZ Ahlen, HSG Verden-Aller) an.

Der voraussichtliche Spielplan für den MTV Lübeck, der noch nicht endgültig ist, sieht folgende Begegnungen vor:

WochenendeHeimGast
30./31.10.2021MTV LübeckJSG HLZ Ahlen
06./07.11.2021HC Empore RostockMTV Lübeck
13./14.11.2021MTV LübeckTSG Altenhagen-Heepen
20./21.11.2021HC BremenMTV Lübeck
27./28.11.2021THW KielMTV Lübeck
04./05.12.2021MTV LübeckVfL Horneburg
11./12.12.2021HSG Verden-AllerMTV Lübeck
15./16.01.2022JSG HLZ AhlenMTV Lübeck
22./23.01.2022MTV LübeckHC Empore Rostock
29./30.01.2022TSG Altenhagen-HeepenMTV Lübeck
05.02.2022MTV LübeckHC Bremen
12./13.02.2022MTV LübeckTHW Kiel
26.02.2022VfL HorneburgMTV Lübeck
05./06.03.2022MTV LübeckHSG Verden-Aller

Bildquellen

  • logo-jblh-1200×800-1: DHB
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments