Nach zwei Jahren Pause – O/G-Cup für Jugendmannschaften

HSG Wagrien empfängt weitgereiste Teams in zwei Hallen

Das Orga-Team der HSG Wagrien organisiert den O/G-Cup
Foto: HSG Wagrien
Anzeige
OH-Aktuell

Oldenburg i.H. – Die HSG Wagrien hat nach zwei Jahren Corona-Pause den diesjährigen O/G-Cup für Jugendmannschaften in zwei Oldenburger Sporthallen durchgeführt. Fast 60 Jugendmannschaften folgten der Einladung aus Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Nach zwei Jahren Pause ein voller Erfolg

Das O/G-Cup Organisations-Team um Turnierleiter Dominik Hollich bestand aus über 50 Personen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Ob es um die Übernachtungs- und Frühstücksmöglichkeiten für über 200 Gäste oder alle anderen Belange ging, die zum Gelingen notwendig waren. „Wir haben immer den Anspruch, ein Turnier auszurichten, das allen Teilnehmern in Erinnerung bleibt!“ sagte der Grömitzer Turnierleiter leidenschaftlich über die Arbeit seines Teams. „In diesem Jahr haben uns allerdings besonders viele Teilnehmer gesagt, wie viel Spaß sie hatten und wie wohl sie sich gefühlt haben!“

- Anzeige -

Beim O/G-Cup wurde in allen Altersklassen von E- bis A-Jugend gespielt. Die Spielerinnen und Spieler erlebten dabei das Spielgeschehen wie die Profis. Einlauf-Zeremonie und Musik-Einspieler gehörten beim O/G-Cup genauso dazu wie der Hallensprecher, der die Torschützen motivierend verlas. Alle Ergebnisse, Videoclips von Turnier-Highlights und Detail-Informationen rund um das Turnier standen dank neuester Technik in beiden Hallen allen Besuchern und auch den Daheimgebliebenen sofort im Internet zur Verfügung.

Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige

Ein Rahmenprogramm mit reichhaltiger Verpflegung, durch die Eltern der Heimmannschaften organisiert, rundete die gelungene Veranstaltung ab. Alle Ergebnisse des gesamten diesjährigen Turniers können hier eingesehen werden. Im kommenden Jahr findet der O/G-Cup am 2. und 3. September 2023 statt.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.