HSG Wagrien wieder mit dem O/G-Cup nach zweijähriger Corona-Pause
Foto: Dominik Hollich</div
Anzeige
OH-Aktuell

Oldenburg i.H. – Nach zweijährige Corona-Pause hat die HSG Wagrien zum neunten Mal zum Jugendturnier, dem O/G-Cup, am 20. und 21. August geladen. Hier können die Mannschaften kurz vor Saisonstart noch einmal ausloten, wo noch etwas Feinschliff fehlt. Es werden ungefähr 60 Teams in allen Altersklassen aus der nahen Umgebung, aber auch aus Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern erwartet, die in den Großsporthallen der Stadt ihre Sieger ermitteln. Parallel findet ein großen Rahmenprogramm, unter anderem mit einem Flohmarkt, statt.

Die Turniere der weiblichen Jugend finden in diesem Jahr am Sonnabend statt, die der männlichen Jugend am Sonntag. Einzige Ausnahme sind die A-Jugend-Mannschaften, die tragen ihr Turnier bereits am Abend des Sonnabends aus. Ein Teil der Sportler und Sportlerinnen bleiben für ein oder zwei Nächte, für sie wird für das leibliche Wohl mit einem Frühstück gesorgt.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.