HSVH-Abwehr macht TuSEM Essen das Leben schwer
Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Hamburg – Nachdem der Spielplan für die 2. Handball-Bundesliga veröffentlicht wurde, können die Fans des Handball Sport Verein Hamburg dem Rückspiel (Hinspiel am 24. November um 19.30 Uhr in Lübeck) im Nordderby gegen den VfL Lübeck-Schwartau am 17. April des kommenden Jahres in der Barclaycard-Arena entgegen fiebern. In den letzten Jahren fanden an gleicher Stelle unter anderen die sogenannten Weihnachtsspiele der Hamburger vor riesiger Kulisse statt und nun schickt sich das Derby an, für einen neuen Zweitliga-Zuschauerrekord zu sorgen.

Barclaycard setzte Maßstäbe bei Drittliga-Zuschauerrekord

Nach der Insolvenz des Erstligisten HSV Handball im Januar 2016 starteten die Hamburger – nach dem Aufstieg der zweiten Mannschaft aus der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein – in der 3. Liga ab der Serie 2016/17 wieder durch. Am 26. Dezember 2016 trat der Drittligaaufsteiger HSV Hamburg erstmals in der Barclaycard-Arena gegen DHK Flensborg an. Es gab beim 37:32-Erfolg mit 8.555 Zuschauern einen neuen Drittliga-Weltrekord.

Zuschauerrekord in der Barclaycard gegen VfL Fredenbek
Foto: kbi

Damit nicht genug, im zweiten Drittliga- und dem Aufstiegsjahr in die 2. Handball-Bundesliga toppten die Hamburger diesen Rekord mit 9.964 begeisterten Zuschauern beim 36:24 über den VfL Fredenbek am zweiten Weihnachtstag 2017.

Oldie Stefan Schröder zeigt, dass es auch aus dem Rückraum geht
Foto: kbi

Auch in der zweiten Liga ist die Barclaycard der Zuschauermagnet

Im ersten Zweitligajahr gab es gleich zwei Begegnungen in der Barclaycard-Arena. Am 11.11.2018 vor „nur“ 4.229 Zuschauern bei der 26:30-Niederlage gegen die HSG Nordhorn-Lingen und am 23. Dezember – dem Geburtstag von HSVH-Trainer Torsten Jansen – vor dem Zweitligarekord von 9.702 Fans beim spektakulären und nie gefährdeten 33:32-Sieg über den Top-Favoriten TuSEM Essen. In der zweiten – durch Corona abgebrochenen vergangenen Saison – fing sich der HSV Hamburg vor 8.942 nicht so begeisterten Zuschauern eine unnötige und dumme 20:24-Niederlage gegen den TuS Ferndorf ein.

HSVH-Abwehr hat TuS Ferndorf noch im Griff
Foto: kbi

Nordderby gegen den VfL Lübeck-Schwartau in Rekordlaune

Mit dem Rückspiel in der neuen Saison gegen den VfL Lübeck-Schwartau am 17. April des kommenden Jahres wird die Barclaycard-Arena sicherlich wieder brodeln, wenn das Nordderby der 2. HBL die Fans aus beiden Lagern in die Halle lockt. Vielleicht wird ja – wenn die äußeren Umstände mitspielen – auch die 10.000er-Marke geknackt. Die Voraussetzungen sind prächtig, der Handball Sport Verein Hamburg will seinen letztjährigen 29:21-Erfolg in der ausverkauften Sporthalle Hamburg wiederholen, was der VfL Lübeck-Schwartau mit aller Macht verhindern will. Für die Fans bahnt sich somit ein spannungsgeladenes Derby an.

HSHV-Abwehr für VfL Lübeck-Schwartau Endstation
Foto: kbi

Übersicht über alle HSVH-Spiele der Saison 2020/21

Hinserie
02.10.20 19.30 Uhr TuS N.-Lübbecke – HSV Hamburg
10.10.20 19.00 Uhr HSV Hamburg – HSG Konstanz
16.10.20 19.00 Uhr EHV Aue – HSV Hamburg
21.10.20 20.00 Uhr HSV Hamburg – TSV Bayer Dormagen
25.10.20 17.00 Uhr TV Großwallstadt – HSV Hamburg
30.10.20 20.00 Uhr HSV Hamburg – ASV Hamm-Westfalen
15.11.20 16.00 Uhr VfL Gummersbach – HSV Hamburg
18.11.20 20.00 Uhr HSV Hamburg – TuS Fürstenfeldbruck
24.11.20 19.30 Uhr VfL Lübeck-Schwartau – HSV Hamburg
27.11.20 20.00 Uhr HSV Hamburg – TV 05/07 Hüttenberg
05.12.20 19.30 Uhr Wilhelmshavener HV – HSV Hamburg
12.12.20 19.00 Uhr HSV Hamburg – TV Emsdetten
19.12.20 19.30 Uhr TuS Ferndorf – HSV Hamburg
23.12.20 20.00 Uhr HSV Hamburg – Dessau-Roßlauer HV
26.12.20 17.00 Uhr ThSV Eisenach – HSV Hamburg
29.12.20 20.00 Uhr HSV Hamburg – DJK Rimpar Wölfe
05.02.21 20.00 Uhr HSV Hamburg – HC Elbflorenz 2006
13.02.21 Spielfrei
17.02.21 20.00 Uhr HSV Hamburg – SG BBM Bietigheim

Rückserie
20.02.21 19.00 Uhr HSV Hamburg – TuS N.-Lübbecke
26.02.21 20.00 Uhr HSG Konstanz – HSV Hamburg
03.03.21 20.00 Uhr HSV Hamburg – VfL Gummersbach
07.03.21 17.00 Uhr HSV Hamburg – EHV Aue
19.03.21 19.30 Uhr TSV Bayer Dormagen – HSV Hamburg
28.03.21 17.00 Uhr HSV Hamburg – TV Großwallstadt
31.03.21 19.15 Uhr ASV Hamm-Westfalen – HSV Hamburg
09.04.21 19.30 Uhr TuS Fürstenfeldbruck – HSV Hamburg
17.04.21 19.00 Uhr HSV Hamburg – VfL Lübeck-Schwartau
24.04.21 19.30 Uhr TV 05/07 Hüttenberg – HSV Hamburg
09.05.21 17.00 Uhr HSV Hamburg – Wilhelmshavener HV
12.05.21 19.30 Uhr TV Emsdetten – HSV Hamburg
16.05.21 17.00 Uhr HSV Hamburg – TuS Ferndorf
23.05.21 17.00 Uhr Dessau-Roßlauer HV – HSV Hamburg
28.05.21 20.00 Uhr HSV Hamburg – ThSV Eisenach
04.06.21 20.00 Uhr DJK Rimpar Wölfe – HSV Hamburg
13.06.21 17.00 Uhr HC Elbflorenz 2006 – HSV Hamburg
19.06.21 Spielfrei
26.06.21 18.00 Uhr SG BBM Bietigheim – HSV Hamburg