Foto: HVSH/mk
Anzeige
OH-Aktuell

Lübeck – Nach Ablauf der Nachmeldefrist für die Tabellenzweiten der Schleswig-Holstein-Ligen und Hamburg-Ligen haben die Oberligen Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) bei den Frauen und Männern jeweils 17 Mannschaften – statt bisher 14 – in der Saison 2020/21 am Start. Zu den verbliebenen 13 Teams – es gab durch den Corona-Abbruch keine Absteiger – kamen nicht nur die Meister der Schleswig-Holstein-Liga und der Hamburg-Liga, sondern per Wildcard die jeweiligen Vizemeister hinzu.

Drei Frauen-Teams aus der Region Lübeck am Start

Von den 17 Mannschaften kämpfen auch in der kommenden Saison mit der SG Todesfelde/Leezen, ATSV Stockelsdorf und der SV Preußen Reinfeld um Punkte in der OL-HH/SH. Der letzte OL-Meister HL Buchholz 08 Rosengarten II verzichtete auf den Drittliga-Aufstieg, so nahm der Vizemeister HSG Mönkeberg-Schönkirchen den Aufstiegsplatz in der dritten Liga war.

Das Starterfeld der OL-HH/SH 2020/21
HL Buchholz 08 Rosengarten II
TSV Altenholz
SG Todesfelde/Leezen
AMTV Hamburg
ATSV Stockelsdorf
HSG Bergedorf (Nachfolger SG Bergedorf/VM)
TSV Ellerbek
HSG Holstein Kiel/Kronshagen
TSV Alt Duvenstedt
FC St. Pauli
Bredstedter TSV
SG Altona
SV Preußen Reinfeld
Preetzer TSV (Aufsteiger SH-Liga)
Slesvig IF (Aufsteiger SH-Liga – Wildcard)
Ahrensburger TSV (Aufsteiger HH-Liga)
HAT Norderstedt (Aufsteiger HH-Liga – Wildcard)

Region Lübeck bei den Männern weiterhin ohne Beteiligung

Wie bereits in der abgelaufenen und abgebrochenen Saison ist aus der Region Lübeck keine Mannschaft am Start.

Das Starterfeld der OL-HH/SH 2020/21
THW Kiel II
SG Flensburg/Handewitt II
TSV Hürup
TSV Kronshagen
DHK Flensborg
HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
SG Hamburg-Nord
TSV Ellerbek
FC St. Pauli
AMTV Hamburg
TSV Weddingstedt
SG WIFT Neumünster
TV Fischbek
HSG Tarp/Wanderup (Aufsteiger SH-Liga)
HSG Marne/Brunsbüttel (Aufsteiger SH-Liga – Woldcard)
HT Norderstedt (Aufsteiger HH-Liga)
THB Hamburg 03 (Aufsteiger HH-Liga – Wildcard)

Wann und in welcher Form der Spielbetrieb der Saison 2020/21 aufgenommen wird, steht derzeit noch nicht fest.

(HVSH)

Anzeige
FB Datentechnik
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Klausi

Nur zur Info! Die HSG FONA ist der Nachfolger des TSV Alt Duvenstedt. Quelle HVSH