Punktspielbetrieb der HSG Ostsee derzeit noch im grünen Bereich

Anzeige
OH-Aktuell

Neustadt i.H. – Die HSG Ostsee Neustadt/Grömitz hat nach zwei Siegen in Folge das Punktekonto ausgeglichen und es steht am Freitag (30.10.) um 19.30 Uhr das nächste Punktspiel in der Sporthalle Wandsbek bei der HG Hamburg-Barmbek auf dem Spielplan. Nach derzeitiger Sachlage kann diese Partie stattfinden, da die vom Präsidium des Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH) beschlossene Aussetzung des Spielbetriebs (HL-SPORTS berichtete) vom 31.10.2020 bis zunächst 22.11.2020 für die Oberligen HH/SH, SH-Ligen und Landesligen jeweils im Jugend- und Erwachsenenbereich gilt. Somit ist ein „normaler Trainingsbetrieb“ bei der HSG in dieser Woche noch möglich, was Voraussetzung für die Durchführung des Meisterschaftsspiels ist.

„Derzeit überschlagen sich die Ereignisse bezüglich der Corona-Pandemie, dass niemand weiß, wie es morgen aussieht“, äußerte sie der Sportliche Leiter Frank Barthel gestern Abend gegenüber HL-SPORTS. „Solange der Trainingsbetrieb bei uns mit komplettem Kader aufrechterhalten werden kann, steht der Partie am Freitag aus sportlicher Sicht nicht entgegen.“

- Anzeige -
Anzeige
AOK
Anzeige
Anzeige