Skeptische Blicke auf der Bank
Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Reinfeld – In der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein der Frauen hat der SV Preußen Reinfeld sein wichtiges Vier-Punkte-Spiel im Abstiegskampf bei der bis dahin punktgleichen SG Altona mit 28:33 (13:19) verloren und ist vom rettenden Ufer meilenweit entfernt.

SG Altona – SV Preußen Reinfeld 33:28 (19:13)
In der „Backe freien Zone“ geriet der SV Preußen Reinfeld gleich von Beginn an ins Hintertreffen und lag bereits in der 12. Minute mit 2:7 hinten, was Trainer Detfred Dörling zur Auszeit zwang. Anschließend wurde das Spiel ausgeglichen, ohne das Reinfeld den Abstand verkürzte, so ging es mit einem 13:19-Rückstand in die Pause.

Nach der Pause blieb es ein ausgeglichenes Kellerduell, in dem sich die SG Altona beim 30:20 (47.) vorentscheidend auf zehn Tore absetzte. Bis zum Spielende gelang den Reinfelderinnen lediglich noch Ergebniskosmetik, mit einer 28:33-Niederlage ging es auf die Rückreise. Nach dieser neuerlichen Niederlage – auch noch gegen einen direkten Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt – rückt dieser langsam in sehr weite Ferne und es bedarf schon eines kleinen Wunders, soll dieser noch gelingen.

Torschützen für den SV Preußen Reinfeld:
Anita Arntzen und Svea Schüller (je 5), Vivien Oeder (4/4), Laura Beth (3/2), Lina Tonding und Sabrina Wiencke (je 3), Jil Enke und Sarah Diekert (je 2), Jacqueline Heins (1)

Alle Spiele des Spieltages in der Übersicht:
Frauen

TSV Alt Duvenstedt – HSG Holstein Kiel/Kronshagen 21:29 (12:15)
FC St. Pauli – TSV Altenholz 21:20 (10:8)
SG Altona – SV Preußen Reinfeld 33:28 (19:13)
ATSV Stockelsdorf – HL Buchholz-Rosengarten II 17:22 (9:10)
Bredstedter TSV – SG Todesfelde/Leezen (verlegt)
AMTV Hamburg – TSV Ellerbek 27:21 (13:10)
HSG Mönkeberg-Schönkirchen – SG Bergedorf/VM (verlegt)

Männer
HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg – HSG Eider Harde 29:36 (15:15)
SG WIFT Neumünster – TSV Hürup 18:22 (9:12)
SG Hamburg-Nord – THW Kiel II 28:31 (14:17)
AMTV Hamburg – DHK Flensborg 21:33 (12:13)
TV Fischbek – TSV Kronshagen 25:35 (13:19)
TSV Ellerbek – TSV Weddingstedt 23:24 (13:12)
FC St. Pauli – SG Flensburg-Handewitt II 26:29 (11:14)

(kbi)

Anzeige