Reinfeld patzt im Auftaktspiel der Abstiegsrunde

Anzeige
Kanzlei Proff

Reinfeld – In der Abstiegsrunde der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat der SV Preußen Reinfeld sein erstes Spiel in der Abstiegsrunde in heimischer Halle gegen die HT Norderstedt verloren und steht gleich von Beginn an mit dem Rücken an der Wand.

SV Preußen Reinfeld – HT Norderstedt 22:29 (9:16)
Das Spiel begann für den SV Preußen Reinfeld mit einem 1:5-Fehlstart nach sechs Minuten, anschließend blieb es bis Mitte der ersten Halbzeit ausgeglichen, bevor der HT Norderstedt sich zur Pause auf 16:9 absetzte. Auch wenn die zweite Hälfte ausgeglichen verlief, schaffte es der Gastgeber nicht den Rückstand entscheidend zu verkürzen, dass am Ende eine verdiente 22:29-Niederlage auf der Anzeige stand. Durch die Auftaktniederlage steht die Mannschaft von Trainer Detfred Dörling von Beginn an gleich mit dem Rücken an der Wand im Kampf um den Klassenerhalt.

- Anzeige -

Torschützen für den SV Preußen Reinfeld
Svea Schüller (7), Julia Schwöbken (4/3), Rika Tonding (4/1), Yonna Thissen, Katharina Kewitz und Fiona Schermer (je 2), Bente Trepping (1)

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige

Alle Spiele und die Tabelle der Abstiegsrunde auf einen Blick

Slesvig IFBredstedter TSV20:23
SV Preußen ReinfeldHT Norderstedt22:29
Ahrensburger TSVSG Altona22:21
1Bredstedter TSV4:048:399
2Ahrensburger TSV2:022:211
3Slesvig IF2:248:462
4HT Norderstedt2:248:471
5AMTV Hamburg1:122:220
6SG Altona1:343:44-1
7HSG Bergedorf/VM0:223:28-5
8SV Preußen Reinfeld0:222:29-7

Bildquellen

  • Leeres Tor: Lobeca/Felix Schlikis
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.