Reinfeld und Todesfelde unter Zugzwang zum Erreichen der Aufstiegsrunde

Beide Teams benötigen doppelte Punkte, soll der Kontakt nach oben nicht abreißen

Anzeige
Kanzlei Proff

Reinfeld/Todesfelde – In der Vorrunden-Staffel A der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat der SV Preußen Reinfeld -nach dem ersten Saisonerfolg – Sonntag (31.10.) um 15 Uhr das vorletzte Auswärtsspiel beim Tabellenvierten Preetzer TSV auf dem Programm. In der Staffel B empfängt der SV Todesfelde/Leezen Sonnabend (30.10) um 18 Uhr die HSG Fockbek/Nübbel/Alt Duvenstedt (HSG FONA) zum vorletzten Heimspiel der Vorrunde.

SG Todesfelde/Leezen – HSG FONA (Sonnabend um 18 Uhr)
Für die Mannschaft von Trainer Heiko Grell – auf dem vorletzten Platz liegend – heißt es dem Tabellenvierten Paroli zu bieten und die beiden Punkte auf die Habenseite zu bringen. Diese beiden Punkte sind dringend nötig, soll die Aufstiegsrunde in Reichweite bleiben.

- Anzeige -

Preetzer TSV – SV Preußen Reinfeld (Sonntag um 15 Uhr)
Die Mannschaft von Trainer Detfred Dörling will, nach dem Heimerfolg der vergangenen Woche gegen die HSG Bergedorf/VM, nun auch die ersten doppelten Punkte in fremder Halle einfahren. Der Preetzer TSV steht mit 4:4 Punkten auf Platz 4 und somit nur zwei Punkte von den Gästen entfernt. Eine gute Möglichkeit für die Reinfelderinnen ihr Punktekonto auszugleichen und die Chance auf einen Platz in der Aufstiegsrunde zu wahren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Alle OL-Spiele der Staffel A und B auf einen Blick

Staffel A
30.10.202117.15ATSV StockelsdorfHT Norderstedt
31.10.202114.00HSG Bergedorf/VMSG Altona
31.10.202115.00Preetzer TSVSV Preußen Reinfeld
31.10.202116.00TSV EllerbekHSG Holst. Kiel/Kronsh.
Staffel B
30.10.202117.15Slesvig IFHL Buchh. 08-Roseng. II
30.10.202118.00SG Todesfelde/LeezenHSG FONA
31.10.202115.00Bredstedter TSVFC St. Pauli
31.10.202115.00Ahrensburger TSVAMTV Hamburg

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.