Reinfeld will Fehlstart in der Landeshauptstadt verhindern

Standortbestimmung bei schwerer Auswärtsaufgabe

Anzeige
Kanzlei Proff

Reinfeld – In der Vorrunden-Gruppe A der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat der SV Preußen Reinfeld am Sonntag (12.9.) um 17 Uhr sein ersten Punktspiel in der Fremde bei der HSG Holstein Kiel/Kronshagen zu bestreiten. Hier gilt es die Konzentration von der ersten Minute an hochzuhalten, damit der Saisonstart nicht wie in der abgelaufenen Saison misslingt.

HSG Holstein Kiel/Kronshagen – SV Preußen Reinfeld (Sonntag, 17 Uhr)
Nachdem das einzige Punktspiel der vergangenen Saison am 17.10.2020 mit einem 15:41-Heimdebakel gegen die HL Buchholz 08-Rosengarten II endete, will die Mannschaft von Trainer Detfred Dörling von Beginn an präsent sein. Um nicht vom Saisonstart an mit dem Rücken an der Wand zu stehen, sollen die Punkte aus der Landeshauptstadt entführt werden.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Alle OL-Spiele der Gruppe A auf einen Blick

12.09.202114.00HT NorderstedtSG Altona
12.09.202116.00TSV EllerbekHSG Bergedorf/VM
12.09.202117.00HSG Holst. Kiel/Kronsh.SV Preußen Reinfeld
02.10.202119.00ATSV StockelsdorfPreetzer TSV

Bildquellen

  • Reinfeld_5385 kbi: kbi
Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.