Reinfeld will im zweiten Anlauf den Klassenerhalt realisieren

Foto: Lobeca/Felix Schlikis
Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – In der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) treten bei den Frauen die vier letztplatzierten Mannschaften der Vorrundenstaffeln A und B in der Abstiegsrunde an, um die vier Regelabsteiger zu ermitteln. Aus dem Berichtsraum von HL-SPORTS ist aus der Staffel A der SV Preußen Reinfeld betroffen.

In der Abstiegsrunde werden vier Regelabsteiger ermittelt

Die Fünft- bis Achtplatzierten der beiden Vorrundenstaffeln bilden die Abstiegsrunde, die in einer doppelten Punktrunde – Hin- und Rückspiel – die vier Regelabsteiger ermitteln. Hier gilt, sollte es mehr als einen Absteiger aus der 3. Liga geben, der in die OL-HH/SH aufgenommen werden muss oder kein Aufsteiger die OL-HH/SH in die 3. Liga verlässt, gibt es weitere Absteiger nach der gleitenden Skala. Dieses ist der Fall, wenn nach der Aufnahme der Aufsteiger aus der SH-Liga und HH-Liga mehr als 14 Mannschaften in der OL-HH/SH wäre.

- Anzeige -
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK

Diese Mannschaften spielen in der Abstiegsrunde

SV Preußen Reinfeld
HSG Bergedorf/VM
HT Norderstedt
SG Altona
Slesvig IF
Bredstedter TSV
Ahrensburger TSV
AMTV Hamburg

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.