Foto: kbi
Anzeige
Kanzlei Proff

Reinfeld – In der Vorrunden-Gruppe A der Oberliga-Hamburg/Schleswig-Holstein (OL-HH/SH) hat der SV Preußen Reinfeld im ersten Saisonspiel eine derbe 15:41 (5:21)-Heimniederlage gegen den letztjährigen Meister HL Buchholz 08-Rosengarten II eingesteckt und steht gleich wieder am Ende der Tabelle.

SV Preußen Reinfeld – HL Buchholz 08-Rosengarten II 15:41 (5:21)
Die Mannschaft von Trainer Detfred Dörling fand nie Zugriff auf den dynamischen Angriff der Bundesliga-Reserve von HL Buchholz 08-Rosengarten, lag schnell 0:3 und 1:6 (7.) hinten. Die Gäste zogen ihre Kreise nach Belieben und beim 14:3 in der 19. Minute hatten sie das Spiel bereits vollständig unter Kontrolle. Die Reinfelderinnen nahmen einen uneinholbaren 5:21-Rückstand mit in die Kabine.

- Anzeige -

Auch während der gesamten zweiten Hälfte beherrschte der Gast das Geschehen und zog unaufhaltsam über 31:10 (44.) bis zum 41:15-Endstand davon. Im ersten Saisonspiel zahlte der SV Preußen Reinfeld gleich derbe Lehrgeld, jetzt heißt es schnell den Mund abputzen und nach vorne schauen.

Torschützen für den SV Preußen Reinfeld:
Kerstin Albrecht (5), Lina Tonding (3), Yonna Thissen und Svea Schüller (je 2), Nike Denker, Laura Bohnsack und Sarah Diekert (je 1)

Alle Spiele der SH-Liga auf einen Blick

Anzeige
Anzeige
AOK
Anzeige
Gruppe A
Bredstedter TSVHSG HKiel/Kronsh.19:21
SG To/LeeAMTV Hamburg27:18
SV Pr. ReinfeldHL Buchh.-Roseng. II15:41
TSV EllerbekSlesvig IF19:25

Die Tabellensituation nach dem ersten Spieltag

Gruppe A
1HL Buchholz 08-Rosengarten II2:041:1526
2SG Todesfelde/Leezen2:027:189
3Slesvig IF2:025:196
4HSG Holstein K/Kronshagen2:021:192
5HT Norderstedt0:00:00
6Bredstedter TSV0:219:21-2
7TSV Ellerbek0:219:25-6
8AMTV Hamburg0:218:27-9
9SV Preußen Reinfeld0:215:41-26