Anzeige
Kanzlei Proff

Lübeck – Es reicht noch nicht für Dennis Klockmann zum Saisonstart am heutigen Abend um 19.30 Uhr in der Hansehalle gegen VfL Gummersbach. Der Torhüter des VfL Lübeck-Schwartau fällt wegen eines Muskelfaserrisses aus. „Wir wollen kein Risiko eingehen und brauchen Dennis in der gesamten Saison, da macht es keinen Sinn, wenn er uns vielleicht zwei Monate ausfällt“, sagt Lübecks Trainer Piotr Przybecki zu HL-SPORTS rund sechs Stunden vor der Partie. Für den 38-jährigen Routinier wird Neuzugang Nils Conrad im Kasten stehen. Für den 19-Jährigen gleich eine Feuertaufe gegen den Aufstiegsfavoriten aus Nordrhein-Westfalen.

U19-Torhüter Gronek als Back-Up

Als Ersatztorwart steht Jasper Bjarne Gronek mit seinen 17 Jahren zur Verfügung. Der Auswahlspieler von Schleswig-Holstein ist das erste Mal in der Bundesliga dabei. A-Jugend-Coach Mirko Blatic ist stolz und sagt: „Für ihn ist es eine tolle Erfahrung und er hat sich durch seine Leistung verdient, zudem er die Ambitionen hat für die Nationalmannschaft nominiert zu werden.“

- Anzeige -

ℹ️ Wir haben alle wichtigen Informationen für Zuschauer des heutigen Heimspiels zusammengefasst!⚠️ 🔵 Eingänge: Der…

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
AOK
Posted by VfL Lübeck-Schwartau on Friday, October 2, 2020

Mund-Nasenschutz ist Pflicht in der „ausverkauften“ Hansehalle

Die Partie ist mit 570 Zuschauern ausverkauft. Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen nicht mehr Fans in die „Hansehölle“. Das Hygienekonzept sieht vor, dass alle Zuschauer während ihres kompletten Aufenthaltes in der Halle einen Mund-Nasenschutz tragen müssen, zudem gilt die Abstandregel. Der VfL informierte heute noch einmal über seine Facebookseite zu dem Regeln.

Gefällt Dir unsere journalistische Arbeit?

Dann unterstütze uns hier mit einem kleinen Beitrag. Danke.